Herzlich Willkommen in Selm

Baustelle Kreisstraße

Umbau der Kreisstraße

Übergang Schule Beruf

Übergang Schule Beruf

Regionale 2016

Regionale 2016

Störung Straßenbeleuchtung

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Stadtwerke Selm

Logo Stadtwerke Selm

Newsletter Anmeldung

Anmeldung zum Newsletter Selm

Die neusten Meldungen

Wieder Schulbetrieb an Sekundarschule und Realschule |

Die Selma-Lagerlöf-Sekundarschule und die Otto-Hahn-Realschule nehmen nach dem Wochenende am Montag, 22. Januar, den Schulbetrieb wieder auf. Die Aufräumarbeiten nach dem Sturmtief Frederike sind größtenteils abgeschlossen. Teile des Daches der Turnhalle hatten sich am Donnerstag gelöst. Der Schulbetrieb kann am Montag aber wieder aufgenommen werden, auch der Schulhof steht wieder zur Verfügung.

Betreten der Wälder in Selm verboten |

Wichtiger Hinweis: Das Betreten der Wälder in Selm ist ab sofort verboten. Dies hat der Landesbetrieb Wald und Holz mitgeteilt. Die Wälder sind gesperrt, weil nach dem Orkan Friederike immer noch lose Äste von den Bäumen herabstürzen könnten. Auch vor dem Betreten von Parks und anderen Grünanlagen warnen die Einsatzkräfte weiterhin.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Steuerbescheide werden verschickt |

Die Jahresbescheide im Bereich der Grundbesitzabgaben, Gewerbe- und Hundesteuern werden ab dem kommenden Freitag, 19. Januar, versendet. Die Post wird hierbei rund 13 000 Briefe in den darauffolgenden Tagen den einzelnen Haushalten zustellen. Aufgrund eines automatisierten Verfahrens kann es dazu kommen, dass einige Haushalte mehrere einzelne Briefsendungen erhalten, was jedoch kostengünstiger ist, als diese aufwendig zusammenzufassen.

Im Bereich der Abfall- und Straßenreinigung sinken die Gebühren deutlich. Dagegen steigen die Entwässerungsgebühren sowie die Gewerbesteuer. Stabilität ist hingegen bei der Grund- und Hundesteuer zu verzeichnen.

Zeitgleich mit der Versendung der Hundesteuerbescheide geht auch ein erster Teilbereich des städtischen Serviceportals online. Sollten An- oder Abmeldungen im Bereich der Hundesteuer notwendig sein, können diese ab Freitag auch online unter www.selm.de durchgeführt werden.

Aufgrund der seit dem 1. Januar 2018 geänderten Öffnungszeiten der Steuerabteilung (Mo. bis Fr. 8.30 bis 12.30 Uhr; Do. 14 bis 17 Uhr) kann es bei Rückfragen zu den Jahresbescheiden vereinzelt zu längeren Wartezeiten kommen.