Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Sie haben eine Frage? +49 2592 69 0

Aktuelle Meldungen aus Selm

Glasfasernetz in Betrieb

Gleichzeitig im Internet surfen, einen Film streamen und telefonieren, oder im Home-Office arbeiten und an Videokonferenzen teilnehmen? Dies ist in den Außenbereichen von Selm nun technisch möglich. Am Donnerstag nahmen Bürgermeister Thomas Orlowski, Stephan Schwager, Dezernent für Bauen/Ordnung und städtischer Projektleiter, Sandra Sonnack, Westenergie Breitband GmbH und Markus Droste, Westenergie AG, die neue rund 120 kilometerlange Glasfaserleitung offiziell in Betrieb.

 „Flächendeckende schnelle Internetzugänge und eine digitale Infrastruktur, die auf dem Stand der Technik ist, sind von großer Bedeutung und steigern die Attraktivität unserer Stadt. Ich freue mich, dass wir vielen sogenannte „weiße Flecken“ hier im Außenbereich von Selm nun hohe Bandbreiten zur Verfügung stellen können“, sagt Bürgermeister Thomas Orlowski.

120 Kilometer Leitungen

Die Stadt Selm hatte Ende 2020 nach erfolgter Ausschreibung einen Kooperationsvertrag mit der Westenergie Breitband GmbH geschlossen, um den von der Bundesregierung geförderten Breitbandausbau im Außenbereich von Selm weiter voranzutreiben. Der Verteilnetzbetreiber Westnetz hat in den vergangenen zwölf Monaten im Auftrag der Westenergie Breitband 120 Kilometer Glasfaserleitung verlegt, 38 Glasfaserverteilerschränke errichtet und 550 Hausanschlüsse erstellt. Sämtliche Leitungen wurden mit der Point-of-Presence Station an der Werner Straße 120 verbunden, die ab sofort den Datentransfer zwischen dem vorgelagerten Glasfasernetz, dem sogenannten „Backbone“, und den einzelnen Hausanschlüssen sicherstellt.

„Wir freuen uns, dass uns die Stadt Selm ihr Vertrauen geschenkt hat und wir das Glasfasernetz für die Außenbereiche von Selm nun fertiggestellt haben. Einige Haushalte sind bereits freigeschaltet und profitieren von den neuen, schnellen Bandbreiten. Bis Mitte des Jahres werden die noch fehlenden Hausanschlüsse fertiggestellt und auch alle anderen Haushalte freigeschaltet sein”, sagt Sandra Sonnack von Westenergie Breitband.

Die Westenergie Breitband GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der Westenergie AG und zuständig für den Ausbau des Breitbandnetzes in den Städten und Gemeinden. Die Ansprache von Kunden im Ausbaugebiet und der Vertrieb von passenden Breitbandprodukten erfolgt durch die E.ON Energie Deutschland.

Zurück

Copyright 2022. Stadt Selm
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close