Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Sie haben eine Frage? +49 2592 69 0

Baudenkmal / Denkmalschutz

Denkmalschutz und Denkmalpflege

Der Denkmalschutz und die Denkmalpflege hat die Funktion, die kulturgeschichtlichen Werte und die Zeugnisse der Vergangenheit auch weiterhin ablesbar zu machen. Auf der Grundlage des Denkmalschutzgesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen (DschGNW) sind die im Stadtgebiet vorhandenen Bau- und Bodendenkmäler zu schützen, zu pflegen, sinnvoll zu nutzen und wissenschaftlich zu erforschen.

Die Stadt Selm als Untere Denkmalbehörde hat dabei u.a. die Aufgabe:

  • denkmalwerte Gebäude/Objekte unter Schutz zu stellen,
  • denkmalrechtliche Erlaubnisse zu erteilen,
  • Steuerbescheinigungen gem. § 40 DschG NRW auszustellen.

Für den Denkmaleigentümer ergibt sich aus dem Denkmalschutzgesetz die Pflicht, für alle Veränderungen am Denkmal wie z. B. Anstrich der Fassade, Fensterreparatur/-erneuerung, Dachneudeckung/-reparatur, Nutzungsänderungen etc. vorab die Erlaubnis bei der Unteren Denkmalbehörde einzuholen. Erlaubnispflichtig sind ebenfalls Eingriffe in die nähere Umgebung von Baudenkmälern und im Bereich von Bodendenkmälern.

Der Antrag auf Erteilung einer denkmalrechtlichen Erlaubnis gem. § 9 DschGNW ist formlos und schriftlich bei der Unteren Denkmalbehörde in 2-facher Ausfertigung einzureichen. Dabei trifft die Untere Denkmalbehörde ihre Entscheidungen im Benehmen mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe, LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen, Münster.

Gestaltungsfibel Fährenkamp

Die Untere Denkmalbehörde der Stadt Selm hat in Abstimmung mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe, LWL–Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen, Münster, eine Fibel erstellt, um den Erhalt der Eigenart und des Charakters der Siedlung zu gewährleisten. Die Fibel stellt im Rahmen der denkmalrechtlichen Genehmigung bzw. für Verfahren nach § 9 Denkmalschutzgesetz NRW („Erlaubnispflichtige Maßnahmen“) die Bewertungsgrundlage für die Untere Denkmalbehörde der Stadt Selm dar.

Zur Gestaltungsfibel

Die 61 Baudenkmäler sind in der Denkmalliste A und die 7 Bodendenkmäler der Stadt Selm in der Denkmalliste B aufgeführt. Die Listen können Sie sich hier ansehen: Denkmalliste A und B

Ansprechpartner / innen

Amt:

Untere Denkmalbehörde ist der Abteilung 65.1 / 65.2 des Amtes Stadtentwicklung und Bauen zugeordnet

Ansprechpartner/innen:

Petra Sommer

Heike Steck

Okay Günaydin

Copyright 2022. Stadt Selm
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close