Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Sie haben eine Frage? +49 2592 69 0

Aktuelle Meldungen aus Selm

Siegerehrung für STADTRADELN 2022

Zum fünften Mal hat die Stadt Selm mit Unterstützung des heimischen ADFC bei der Aktion STADTRADELN in diesem Jahr teilgenommen. Bei allen Teilnahmen zuvor sprang der Sieg in der Kreiswertung „Meiste Kilometer je Teilnehmer“ heraus – so auch in diesem Jahr. Es waren beeindruckende Zahlen, die Bürgermeister Thomas Orlowski sowie Norbert Zolda und Anja Paechnatz vom Organisationsteam bei der Siegerehrung am Samstag am Ternscher See präsentierten. Das selbst gesteckte Ziel, als Kommune insgesamt über 200.000 Kilometer mit dem Rad zurückzulegen, wurde locker erreicht. 232.782 Kilometer waren es am Ende und damit so viel wie noch nie. „Damit haben wir mehr Kilometer, als alle anderen Kommunen im Kreis Unna“, so Norbert Zolda. Selbst die deutlich größere Kreisstadt Unna kam mit knapp 205.000 Kilometern nicht an das Selmer Ergebnis heran.

Noch deutlicher wurde die fantastische Leistung der 981 angemeldeten Selmer Radler in der Kategorie „Kilometer je Einwohner“. „Mit 8,75 Kilometer je Einwohner haben wir dort ebenfalls das beste Ergebnis seit der Teilnahme beim STADTRADELN“, so Norbert Zolda. Bürgermeister Thomas Orlowski war ebenfalls stolz auf die gezeigten Leistungen. „Toll, dass sich so viele so engagiert haben und toll, dass wir so ein gutes Ergebnis gemeinsam eingefahren haben.“ Der Sieg im Kreis Unna geht damit erneut an die Stadt Selm – zum fünften Mal in Folge. Mit 36 Tonnen eingespartem CO², wären die über 200.000 Kilometer stattdessen mit dem Auto zurückgelegt worden, war auch dies ein Rekordergebnis in diesem Jahr.

3333 Kilometer in drei Wochen

Bei der Siegerehrung gab es Preise in verschiedenen Kategorien. Beeindruckend war zum Beispiel das Abschneiden des besten Teams. Der Heimatverein Selm erradelte mit seinen 121 Teilnehmern insgesamt knapp 40.000 Kilometer. Ebenfalls Rekord war die Kilometerzahl von Jörn Schwering. Er fuhr in den drei Wochen insgesamt 3333 Kilometer auf dem Rad und sicherte sich den Sieg in der Kategorie „Bester Einzelradler.“

„Diese Zahlen sind für uns eine Bestätigung, dass das Radfahren in Selm attraktiv ist. Es ist uns aber Ansporn, weiter für die Verbesserung des Radverkehrs zu arbeiten. So leisten wir auch noch etwas für das Klima“, erklärte Thomas Orlowski.

Die Gewinner in den verschiedenen Kategorien: Bester Einzelradler: 1. Jörn Schwering 3333 km, 2. Ulrich Walter 2022 km, 3. Wolfgang Groß 1572 km. Bestes Team km/Teilnehmer: 1. Feuerwehr Löschgruppe Hassel 1817,5 km/Teilnehmer, 2. Pudelbande und Freunde 777 km/Teilnehmer, 3. Ü80 739,5 km/Teilnehmer. Beste Klasse je Schule: 3b Äckernschule 127,1 km/Teilnehmer, 8b Städtisches Gymnasium Selm 129,1 km/Teilnehmer. Beste Kita km/Teilnehmer: Kita St. Marien Bork 158,1 km/Teilnehmer. Beste Kita Kilometer insgesamt: Kita St. Ludger Selm 10368 km.

Zurück

Copyright 2023. Stadt Selm
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close