Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Sie haben eine Frage? +49 2592 69 0

Aktuelle Meldungen aus Selm

Zusätzliche Grünannahmestelle öffnet wieder

Die Stadtwerke Selm werden in diesem Jahr wieder die zusätzliche Grünannahmestelle an mehreren Wochen auf dem Gelände gegenüber dem Betriebshof an der Industriestraße öffnen. Das erste Mal öffnet die Grünannahmestelle in der Zeit vom 16. Februar bis 8. März. Im Herbst ist die Annahmestelle vom 4. Oktober bis 18. Oktober geöffnet. Die Öffnungszeiten sind unter der Woche identisch mit denen des regulären Wertstoffhofes: dienstags von 8 bis 15 Uhr, mittwochs von 12 bis 18 Uhr, donnerstags und freitags von 14 bis 18 Uhr sowie samstags von 8 bis 15 Uhr. Zu beachten ist bei der zusätzlichen Annahmestelle, dass anders als auf dem regulären Wertstoffhof die Grünabfälle von den Lieferanten in Mulden gekippt werden müssen. Die Anlieferung größerer Grünschnittmengen in einem Anhänger oder anderer Abfallfraktionen, wie z. B. Sperrmüll, soll weiterhin ausschließlich am Wertstoffhof erfolgen.

Bürgerbüro nicht erreichbar

Das Bürgerbüro der Stadtverwaltung Selm ist am Donnerstag, 15. Februar, und am Freitag, 16. Februar, wegen des Umzugs in die neuen Räumlichkeiten ganztägig geschlossen und nicht erreichbar. Ab Montag, 19. Februar, stehen die Dienste des Bürgerbüros zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder zur Verfügung.

Büros an Weiberfastnacht ab 11 Uhr geschlossen

Die Büros der Stadtverwaltung Selm sind an Weiberfastnacht, 8. Februar, ab 11 Uhr geschlossen.

 

Bürgersprechstunden im Februar

Bürgermeister Thomas Orlowski wird 2024 erneut in regelmäßigen Abständen Sprechstunden in allen drei Ortsteilen anbieten. Im Februar finden die ersten Sprechstunden statt. Am Freitag, 9. Februar, ist der Bürgermeister von 8.30 bis 10 Uhr auf dem Wochenmarkt in Selm. Am Dienstag, 13. Februar, ist die Sprechstunde von 16 bis 17 Uhr in Cappenberg am Feuerwehrhaus an der Rosenstraße. Auf dem Wochenmarkt in Bork ist die Sprechstunde am Donnerstag, 15. Februar, von 14.30 bis 16 Uhr. Bei dem Termin in Bork ist die neue Umfeldmanagerin für die Flüchtlingsunterkunft auf dem Gelände des LAFP, Figan Ucar-Macit, ebenfalls vor Ort. Wer Fragen hat, die im Aufgabenfeld der Stadtverwaltung liegen, kann sich bei den Sprechstunden an den Bürgermeister wenden.

Spende für Verein für Kinder- und Jugendförderung

Nach 2019 fand im vergangenen Winter zum ersten Mal wieder der Glitzerwald vor der Friedenskirche statt. Nach Ende der beliebten Veranstaltung wurden die Bäume für den guten Zweck abgegeben. Dutzende Bäume fanden so ein „neues Zuhause“. Die Stadt hatte angeboten, dass die Bäume gegen eine freiwillige Spende abgegeben werden. Viele nutzten das Angebot und holten sich ihren Baum aus dem Glitzerwald für Zuhause. 658 Euro waren so an Spenden zusammengekommen. Das Geld übergab Bürgermeister Thomas Orlowski an den Verein für Kinder- und Jugendförderung. Vorsitzender Christoph Krevert und Sylvia Brinkmann aus dem Beirat nahmen die Spende entgegen. „Wir freuen uns sehr über die Unterstützung. Das Geld wird uns helfen, Familien in Not, die auf schnelle und unbürokratische Hilfe angewiesen sind, zu unterstützen“, erklärte Christoph Krevert. Bürgermeister Thomas Orlowski ergänzte: „Das Geld kommt dort an, wo es wirklich dringend benötigt wird. Die Bäume aus dem Glitzerwald haben damit nicht nur für ein tolles Flair gesorgt sondern helfen nun noch einmal Familien in Not. Darüber freue ich mich sehr.“

Gemeinsam das Beste für die Stadt Selm schaffen! Das war die Kernbotschaft des stimmungsvollen Neujahrsempfangs am Freitagabend. Stadt Selm, Werbegemeinschaft, Handwerksmeisterrunde und der Wirtschafts- und Kulturförderverein hatten dazu erneut gemeinsam geladen. Knapp 300 Gäste kamen ins Bürgerhaus.

Neue Mitarbeiter begrüßt

Zu Beginn des neuen Jahres wurden zwei neue Mitarbeiter bei der Stadtverwaltung Selm begrüßt. Anna Redepenning und Dennis Westerhaus sind seit dem 1. Januar Mitarbeiter der Stadtverwaltung. Anna Redepenning verstärkt den Allgemeinen Sozialen Dienst im Amt für Jugend, Schule, Familie und Soziales. Dennis Westerhaus gehört zum Stadtamt 10 und wird in der Poststelle eingesetzt. Die beiden neuen Mitarbeiter wurden unter anderem von der Beigeordneten Sylvia Engemann und Personaldezernentin Jutta Röttger begrüßt.

Der Wetterbericht kündigt für die nächsten Tage Minustemperaturen und Schneefälle für die Stadt Selm an. Es sind bereits die ersten Anfragen beim Ordnungsamt der Stadt Selm eingegangen, mit welchen Mitteln in diesem Fall Gehwege gestreut werden dürfen. Die Stadtverwaltung macht daher darauf aufmerksam, dass das Streuen mit Salz verboten ist.

Bauaufsicht geschlossen

Die Digitalisierung der Stadtverwaltung Selm wird seit einigen Jahren voran gebracht. Einzelne Ämter arbeiten bereits mit digitalen Akten, weitere Ämter befinden sich zurzeit in der Digitalisierung. Die ersten 3000 Akten der Bauaufsicht werden in Kürze digitalisiert. Zur Vorbereitung und für den Prozess wird die Woche vom 22. bis 26. Januar genutzt. In dieser Zeit sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bauaufsicht weder telefonisch noch persönlich zu einem Termin erreichbar. Ab dem 29. Januar ist die Kontaktaufnahme mit der Bauaufsicht wieder möglich.

Die Steuer- und Abgabenbescheide werden aktuell wie in jedem Jahr zu dieser Zeit durch die Stadtverwaltung vorbereitet. Den Gewerbe- und Hundesteuerbescheiden folgen bis voraussichtlich Ende Januar die Grundbesitzabgabenbescheide. Weder bei der Gewerbe-, Grund-, noch bei der Hundesteuer wurden Steuererhöhungen beschlossen.

Copyright 2024. Stadt Selm
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close