Detailpläne der Aktiven Mitte vorgestellt |

Von der Rahmenplanung hin zu den ersten konkreten Plänen: Das Selmer Regionale-Projekt Aktive Mitte ist am Donnerstag im Stadtrat erneut einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt worden. Rolf Suhre vom Büro nts stellte die Pläne vor, wie der künftige Campusplatz, das Sunshine nebst neuer Skateranlage und der Auenpark aussehen sollen. „Ich denke, vieles was wir Ihnen zeigen, ist ein echter Blickfang“, so Rolf Suhre zu Beginn seiner Präsentation.

Suhre, der sich mit seinem Büro nun seit einigen Monaten um die Detailplanung kümmert, flog anschließend bildlich von Norden nach Süden durch die Aktive Mitte. Angefangen beim Campusplatz Nord mit seinem Multifunktionsplatz, dem neuen Umkleidegebäude und dem Skaterplatz, über die Begegnungszone Sandforter Weg hin zum Campusplatz Süd. Die Pläne und Ansichten, die Suhre präsentierte, stießen auf breite Zustimmung und Begeisterung der Ratsmitglieder. Dass die Aktive Mitte wirklich aktiv genutzt werden kann und soll, zeigten die Ansichten für den Campusplatz Süd. „Dieser ist von vielen Seiten offen und kann zum Beispiel für das Stadtfest genutzt werden“, erklärte Suhre. So würden jetzt bereits die Anschlüsse für mögliche Bühnen berücksichtigt. Auch der Platz für ein großes Festzelt ist auf dem Campusplatz gegeben.

Ein weiterer Bestandteil der Aktiven Mitte ist der Auenpark. Die Renaturierung des Selmer Baches soll ein Naherholungszentrum direkt vor der Haustür bringen. „Dabei berücksichtigen wir den Hochwasserschutz“, erklärte Suhre. Innerhalb des Auenparks werden sich zum Beispiel ein Waldspielplatz, der im Winter zum Eislaufen genutzt werden kann, Wasserspiele, Klettergeräte für Kinder und Hügellandschaften finden. Der Höhepunkt - im wahrsten Sinne des Wortes - stellt der Rodelhügel im Auenpark dar. Dieser, insgesamt zwölf Meter hoch, kann zum Rodeln, Klettern oder einfach nur zum Verweilen in der Sonne genutzt werden.

Im kommenden Jahr soll mit der schrittweisen Realisierung der Projekte begonnen werden. Als erstes wird der Campusplatz nebst des Umkleidegebäudes gebaut. Der Campusplatz soll im Frühjahr 2018 fertig gestellt sein. Anschließend wird mit dem Auenpark und der Renaturierung des Selmer Baches begonnen.

Pläne Aktive Mitte

Pläne Aktive Mitte (7,9 MiB)

Zurück