Zinssenkungsantrag für öffentliche Mittel

Die Verzinsung für Wohnraumförderungsdarlehen aus Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen richtet sich nach den vertraglichen Regelungen und den §§ 31 bis 38 des Gesetzes zur Förderung und Nutzung von Wohnraum für das Land Nordrhein-Westfalen (WFNG NRW).

Eine Senkung der Belastung aus der Verzinsung ist möglich, wenn die Angegebene Über- oder Unterschreitung der Einkommensgrenzen zutrifft.

Bei Fragen zur Höhe der Einkommensgrenzen wenden Sie sich bitte an die neben stehenden Sachbearbeiter.

Bitte sprechen Sie uns an.

Sofern Sie die Voraussetzungen erfüllen, reichen Sie bitte den Zinssenkungsantrag zusammen mit den Einkommensnachweisen bei der unten genannten Stelle ein.

Die Verwaltungsgebühr für die Ausstellung des Zinssenkungsantrages

beträgt 20,-- €.

Weitere Informationen erhalten Sie auch über die Internetadresse:

www.nrwbank.de/ -Wohnraumportal – Selbst genutztes Wohneigentum – Verzinsung gewährter Förderdarlehen

Information Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) bei Erhebung personenbezogener Daten

Erteilung Zinssenkungsbescheinigung.pdf (136,8 KiB)

Zuständiges Amt:

Bauverwaltung

Zuständige Mitarbeiter:

Herr Plogmaker
02592 69-118
senden

Frau Sommer
02592 69-113
senden

Adresse:

Stadtverwaltung Selm
Adenauerplatz 2
59379 Selm

Öffnungszeiten des Amtes:

Montag - Freitag:
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

Montag und Dienstag:
14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Donnerstag:
14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Die Stadtverwaltung ist für den Kundenverkehr mit einer vorherigen Terminvergabe zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar.

Termine sind vorher unter anderem für das Bürgerbüro über den Online-Terminkalender zu vereinbaren. Termine für andere Abteilungen können direkt per Mail oder Telefon mit dem Sachbearbeiter/in oder über die Telefonzentrale Tel. 69-0 ausgemacht werden.

Viele Anliegen können auch über das Serviceportal erledigt werden. Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zum Amtshaus nur mit einer Mund-Nase-Bedeckung erlaubt ist.