Vormundschaft

Das Jugendamt wird Vormund eines Kindes

aufgrund gesetzlicher Bestimmung

  • wenn ein alleinsorgeberechtigter Elternteil wegen Minderjährigkeit sein Kind nicht gesetzlich vertreten kann

 

nach familiengerichtlicher Entscheidung und Bestellung durch das Vormundschaftsgericht

  • wenn die elterliche Sorge nach Tod des Sorgeberechtigten oder nach einem Entzug des Sorgerechts durch das Familiengericht niemandem zugeordnet ist
  • wenn die elterliche Sorge eines Elternteils wegen der Einwilligung in eine Adoption ruht, ausgenommen bei Ehegatten, dessen Kind vom anderen Elternteil angenommen wird.

Information Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) bei Erhebung personenbezogener Daten

Vormundschaft.pdf (12,5 KiB)

Zuständiges Amt:

Jugendhilfe Verwaltung

Zuständige Mitarbeiter:

Frau Funhoff
02592 69-317
senden

Frau Rohmann
02592 69-298
senden

Adresse:

Stadtverwaltung Selm
Adenauerplatz 2
59379 Selm

Öffnungszeiten des Amtes:

Montag - Freitag:
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

Montag und Dienstag:
14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Donnerstag:
14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Die Stadtverwaltung ist für den Kundenverkehr mit einer vorherigen Terminvergabe zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar.

Termine sind vorher unter anderem für das Bürgerbüro über den Online-Terminkalender zu vereinbaren. Termine für andere Abteilungen können direkt per Mail oder Telefon mit dem Sachbearbeiter/in oder über die Telefonzentrale Tel. 69-0 ausgemacht werden.

Viele Anliegen können auch über das Serviceportal erledigt werden. Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zum Amtshaus nur mit einer Mund-Nase-Bedeckung erlaubt ist.