Ummeldung (Umzug, Wohnungswechsel)

Seit dem 01.11.2015 gibt es ein neues Bundesmeldegesetz.

Danach müssen Sie sich innerhalb von 2 Wochen nach dem tatsächlichen Bezug einer neuen Wohnung ummelden.

Achtung, dies ist neu: Der Einzug ist durch den Wohnungsgeber/Vermieter schriftlich zu bestätigen!

Es wird empfohlen, sich gleich bei Unterzeichnung eines Mietvertrages eine entsprechende Bescheinigung ausstellen zu lassen. Vorsicht, der Vermieter bestätigt dann aber den tatsächlichen Einzugstag, nicht das geplante Datum aus dem Mietvertrag.

 

Eine Ummeldung kann nur persönlich oder durch einen von Ihnen schriftlich Bevollmächtigten erfolgen. Das Anmeldeformular ist in jedem Fall von Ihnen persönlich zu unterschreiben. Die Ummeldung ist gebührenfrei.

Benötigte Unterlagen:

  • Personalausweis bzw. Reisepass
  • Fahrzeugschein bzw. Zulassungsbescheinigung Teil 1

Gebühren

  • Ummeldung: gebührenfrei
  • Änderung der Fahrzeugpapiere: 10,80 €

Terminvergabe

Termine können Sie über unseren Online-Terminkalender oder zu den regulären Öffnungszeiten über die Zentrale Tel. 69-0 beantragen.

zum Online Terminkalender

Information Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) bei Erhebung personenbezogener Daten

Ummeldung Informationspflicht Art 13 DS-GVO_Selm.pdf (163,0 KiB)

Zuständiges Amt:

Bürgerbüro

Zuständige Mitarbeiter:

Frau Barlach
02592 69-211
senden

Frau Feykes
02592 69-334
senden

Frau Oehlen
02592 69-267
senden

Frau Schnurbus
02592 69-209
senden

Frau Schwager
02592 69-210
senden

Adresse:

Stadtverwaltung Selm
Adenauerplatz 2
59379 Selm

Öffnungszeiten des Amtes:

Montag - Freitag:
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

Montag und Dienstag:
14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Donnerstag:
14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Hinweis:

Die Stadtverwaltung ist für den Kundenverkehr mit einer vorherigen Terminvergabe zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar.

Termine für das Bürgerbüro sind über den Online-Terminkalender oder über die Telefonzentrale Tel. 69-0 zu vereinbaren. 

Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zum Amtshaus nur mit einer Mund-Nase-Bedeckung erlaubt ist.