Rentenberatung

Die Deutsche Rentenversicherung nutzt die Räumlichkeiten der Stadt Selm, um Ihnen vor Ort die Möglichkeit anbieten zu können, sich in Rentenfragen beraten zu lassen.

Bitte vereinbaren Sie in jedem Fall vorab einen Termin über den Online-Terminkalender der Stadt Selm:

Zum Terminkalender

Alle Beratungen sind kostenlos.

Bringen Sie Ihre Versicherungsunterlagen sowie den Personalausweis und nachfolgend aufgeführte Originalunterlangen mit.

Unterlagen für eine Rentenberatung / -beantragung

  • Personalausweis
  • Schwerbehindertenausweis mit Bescheid des Versorgungsamtes
  • letztes Schulabgangszeugnis, Studienbescheinigungen
  • Familienstammbuch / Geburtsurkunden der Kinder
  • Lehrvertrag, Kaufmannsgehilfenbrief / Gesellenbrief / Vertriebenenausw. /Spätaussiedlernachweis
  • Unterlagen von der Agentur für Arbeit / Jobcenter
  • alle vorhandenen Unterlagen der Deutschen Rentenversicherung
    (z. B. Versicherungsverlauf, Rentenauskunft, usw.)
  • Unterlagen der Zusatzrente z. B. VBL, zkw, usw.
  • ggf. Vollmacht
  • Festsetzungsblatt über ruhegehaltsfähige Dienstzeiten
  • Ernennungsurkunde: Beamter auf Lebenszeit

 

zusätzlich bei der Beantragung einer Rente:

  • Geldinstitut
  • eigene Kontonummer (IBAN)
  • Steueridentifikationsnummer, Anschrift der Krankenkasse
  • Versichertenkarte der Krankenkasse
  • Anschrift des Arbeitgebers bei einer geringfügigen Beschäftigung
  • bei Bezug einer Rente (Unfallrente, Witwen- / Witwerrente, usw.) die Rentenbescheide

 

zusätzlich bei der Beantragung einer Rente wegen Krankheit:

  • vollständige Anschriften aller zur Zeit behandelnden Ärzte
  • aktuelle ärztliche Gutachten (soweit vorhanden)
  • vollständige Anschriften aller Krankenhäuser / Kuranstalten und den Belegungszeitraum in den letzten 3 Jahren
  • Krankengeld ab: Nachweis
  • alle Beschäftigungsverhältnisse in den letzten Jahren mit Anschriften der Arbeitgeber und Zeitraum der Beschäftigung

 

Es ist auch möglich, einen Stellvertreter zu schicken, sofern eine schriftliche Vollmacht vorliegt und die beauftragte Person sich durch ihren Personalausweis legitimieren kann.

Hilfreiche Informationen:

www.drv-westfalen.de

www.deutsche-rentenversicherung.de

www.deutsche-rentenversicherung-knappschaft-bahn-see.de

Deutsche Rentenversicherung

Westfalen
Auskunfts- und Beratungsstelle
Hansastraße 95
[Eingang Kuhstraße]
44137 Dortmund

Terminvereinbarung möglich unter: 0231/9063-500

E-Mail: ab-dortmund@drv-westfalen.de

Deutsche Rentenversicherung

Westfalen
Auskunfts- und Beratungsstelle
Gartenstr. 194
48147 Münster
Tel. 0251 238-0

Terminvergabe über 0251 238 4646

E-Mail: ab-muenster@drv-westfalen.de

Zuständiges Amt:

Allgemeine Verwaltung und Organisation

Zuständige Mitarbeiter:

Adresse:

Stadtverwaltung Selm
Adenauerplatz 2
59379 Selm

Öffnungszeiten des Amtes:

Montag - Freitag:
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

Montag und Dienstag:
14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Donnerstag:
14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Die Stadtverwaltung ist für den Kundenverkehr mit einer vorherigen Terminvergabe zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar.

Termine sind vorher unter anderem für das Bürgerbüro über den Online-Terminkalender zu vereinbaren. Termine für andere Abteilungen können direkt per Mail oder Telefon mit dem Sachbearbeiter/in oder über die Telefonzentrale Tel. 69-0 ausgemacht werden.

Viele Anliegen können auch über das Serviceportal erledigt werden. Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zum Amtshaus nur mit einer Mund-Nase-Bedeckung erlaubt ist.