Familienzentren

Immer mehr Eltern profitieren von den Familienzentren, weil sie Kindern und Eltern beides bieten: erstklassige Betreuung und Bildung sowie Beratung und Unterstützung. Familienzentren sollen die Erziehungskompetenz der Eltern stärken sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern. Als Zentrum eines Netzwerks verschiedener familien- und kinderunterstützender Angebote bieten Familienzentren den Eltern und ihren Kindern frühe Beratung, Information und Hilfe in allen Lebensphasen.(MFKJKS NRW)

Inzwischen sind die in unserer Stadt vorgesehenen 6 Familienzentren eingerichtet; sie sind in folgenden Tageseinrichtungen zu finden:

  • Familienzentrum Mittendrin
  • Familienzentrum Konfetti
  • Familienzentrum Sankt Martin
  • Verbundfamilienzentrum Bork (St. Stephanus im Verbund mit St. Marien und St. Trinitatis)
  • Verbundfamilienzentrum Selm-Dorf (St. Ludger im Verbund mit St. Fabian und Sebastian)
  • Verbundfamilienzentrum Selm-Beifang (Siloah im Verbund mit St. Josef)

Mehr über Familienzentren in NRW

Information Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) bei Erhebung personenbezogener Daten

Familienzentren.pdf (12,6 KiB)

Zuständiges Amt:

Jugendhilfe Verwaltung

Zuständige Mitarbeiter:

Herr Beese
02592 69-264
senden

Adresse:

Stadtverwaltung Selm
Adenauerplatz 2
59379 Selm

Öffnungszeiten des Amtes:

Montag - Freitag:
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

Montag und Dienstag:
14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Donnerstag:
14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Die Stadtverwaltung ist für den Kundenverkehr mit einer vorherigen Terminvergabe zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar.

Termine sind vorher unter anderem für das Bürgerbüro über den Online-Terminkalender zu vereinbaren. Termine für andere Abteilungen können direkt per Mail oder Telefon mit dem Sachbearbeiter/in oder über die Telefonzentrale Tel. 69-0 ausgemacht werden.

Viele Anliegen können auch über das Serviceportal erledigt werden. Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zum Amtshaus nur mit einer Mund-Nase-Bedeckung erlaubt ist.