Elternbeitrag Kindergarten

Eltern, deren Kinder Kindertageseinrichtung besuchen, müssen nach dem nordrhein-westfälischen Kinderbildungsgesetz (KiBiz) und der vom Selmer Stadtrat erlassenen Satzung einen Beitrag zu den Betriebskosten leisten. Die Beiträge sind nach dem Alter des Kindes, Betreuungsdauer und Einkommen gestaffelt. Die Berechnung des Einkommens erfolgt anhand der jeweils gültigen Elternbeitragssatzung.

Benötigte Unterlagen:

  • die ausgefüllte und unterschriebene "Verbindliche Erklärung zum Elterneinkommen"
  • Einkommensnachweise: in der Regel Steuerbescheid und Dezember-Abrechnung des Vorjahres, aus der das Jahreseinkommen hervorgeht (bei erheblicher Änderung gegenüber dem Vorjahr aktuelle Gehaltsabrechnungen), Wohngeldbescheid, Arbeitslosengeld I-Bescheid, Arbeitslosengeld II ("Hartz IV")-Bescheid, Elterngeldbescheid, Nachweis über Unterhalt, weitere (auch steuerfreie) Einkünfte, etc.

Nutzen Sie für die Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats bitte ausschließlich unser Serviceportal unter dem Bereich Zahlungsverkehr. Damit sparen Sie nicht nur Zeit sondern auch Geld für die Übersendung im Vergleich zur papiergebundenen Variante.

Zuständiges Amt:

Jugendhilfe Verwaltung

Zuständige Mitarbeiter:

Frau Suttrup-Prott
02592 69-252
senden

Adresse:

Stadtverwaltung Selm
Adenauerplatz 2
59379 Selm

Öffnungszeiten des Amtes:

Montag - Freitag:
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

Montag und Dienstag:
14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Donnerstag:
14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Die Stadtverwaltung ist für den Kundenverkehr mit einer vorherigen Terminvergabe zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar.

Termine sind vorher unter anderem für das Bürgerbüro über den Online-Terminkalender zu vereinbaren. Termine für andere Abteilungen können direkt per Mail oder Telefon mit dem Sachbearbeiter/in oder über die Telefonzentrale Tel. 69-0 ausgemacht werden.

Viele Anliegen können auch über das Serviceportal erledigt werden. Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zum Amtshaus nur mit einer Mund-Nase-Bedeckung erlaubt ist.