Abbruchgenehmigung

Seit dem 01.01.2019 bedarf der Abbruch von baulichen Anlagen keiner bauaufsichtlichen Genehmigung mehr.

Gemäß § 62 Absatz 3 können

  • Anlagen nach § 62 Absatz 1 BauO NRW
  • Freistehende Gebäude der Gebäudeklassen 1 bis 3
  • Sonstige Anlagen, die keine Gebäude sind, mit einer Höhe bis zu 10m

ohne Beteiligung der Bauaufsicht beseitigt werden.

Für alle übrigen Anlagen ist mindestens einen Monat vor der beabsichtigten Beseitigung eine Anzeige an die Bauaufsicht zu stellen. Hierfür ist der amtliche Vordruck zu verwenden.

In besonderen Fällen müssen neben der Anzeige weitere Unterlagen eingereicht werden.

Sollten Sie nicht zweifelsfrei zuordnen können, ob für Ihr Vorhaben eine Anzeige und eventuell weitere Unterlagen benötigt werden, können Sie gerne die Beratung der Bauaufsicht wahrnehmen.

Information Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) bei Erhebung personenbezogener Daten

Informationspflicht-Abbruch.pdf (139,8 KiB)

Zuständiges Amt:

Bauaufsicht

Zuständige Mitarbeiter:

Frau Berkenkamp-Tobinski
02592 69-284
senden

Herr Dieckmann
02592 69-285
senden

Herr Nau
02592 69-286
senden

Frau Scheuermann
02592 69-111
senden

Adresse:

Stadtverwaltung Selm
Adenauerplatz 2
59379 Selm

Öffnungszeiten des Amtes:

Montag:
08:30 - 12:30 Uhr
14:00 - 15:30 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:30 Uhr
14:00 - 15:30 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:30 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr

Hinweis:

Die Stadtverwaltung ist für den Kundenverkehr mit einer vorherigen Terminvergabe zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar.

Termine für die Bauaufsicht sind über den Online-Terminkalender zu vereinbaren. 

Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zum Amtshaus nur mit einer Mund-Nase-Bedeckung erlaubt ist.