Ökologische Bildung in Selm und Umgebung

Biologische Station Kreis Unna / Dortmund

Die Biologische Station Kreis Unna / Dortmund betreibt praktisch angewandten Naturschutz vor Ort und versteht sich als Mittler zwischen den Nutzungsinteressen in Natur und Landschaft und dem behördlichen Naturschutz.

 

Kontakt

Biologische Station Kreis Unna/ Dortmund

Westenhellweg 110

59192 Bergkamen

http://www.biostationunna.de/

Telefon: +49 2389 980950

 

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland – BUND-Unna

Der Bund für Umwelt und Naturschutz setzt sich aktiv für den Naturschutz ein. Schwerpunktthemen sind hierbei Beteiligungsverfahren und Öffentlichkeitsarbeit.

 

Kontakt

BUND - Kreisgruppe Unna

Ortsgruppe Lünen, Selm, Werne, Bergkamen

Frau Silvia Lippert

E-Mail: bund.unna@bund.net

www.bund-unna.de

 

Naturschutzbund Deutschland e.V. Kreisverband Unna

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen.

 

Kontakt

NABU Kreisverband Unna e.V.

Westenhellweg 110

59192 Bergkamen-Heil

https://www.nabu-unna.de/

Telefon: +49 2592 20561

 

Sauerländischer Gebirgsverein e. V. – Abteilung Lünen/ Selm

Der Sauerländische Gebirgsverein ist einer der größten Freizeit- und Wandervereine Deutschlands und in seiner Vereinsphilosophie grundsätzlich naturschutz- und umweltorientiert

 

Kontakt

SGV Abteilung Lünen/ Selm e.V.

Frau Christiane Kühnhenrich

https://www.sgv-luenen-selm.de/

 

Waldschule Cappenberg – BNE Regionalzentrum für den Kreis Unna

Bei der Bildungsarbeit des Regionalzentrums Waldschule Cappenberg steht die Bildung zu einer nachhaltigen zukunftsorientierten Entwicklung, zu einer emissionsarmen Lebens- und Wirtschaftsweise im Mittelpunkt, die an 2 Lernorten, Lernstandort Süd -Haus Opherdicke- und Lernstandort Nord -Waldschule Cappenberg- angeboten wird. Das Bildungsgeschehen setzt beim Ökosystem Wald an, reagiert auf gesellschaftliche und bildungspolitische Erfordernisse und vermittelt Kompetenzen für eine gerechte Zukunft. Das Bildungsgeschehen orientiert sich an den 17 Entwicklungszielen (17 SDG´s). So gehören Klimaschutz, Herausforderungen der Globalisierung, Biodiversität, soziale Ungleichheit und nachhaltiger Konsum zum Themenangebot. Das spiralförmig aufgebaute Bildungsprogramm startet mit den 1,5-Jährigen und begleitet Kita/-Kinder und SchülerInnen bis zum Jugendalter, neben Angeboten für Erwachsene, Eltern mit Kindern, Frauen, Migranten, Großeltern und Enkel, Senioren etc. als eine „Waldschule für Alle“, für Menschen von 1,5 bis 99 Jahren.

 

Aufgaben

  • Durchführung von Bildungsveranstaltungen im Sinne der BNE
  • innovative Entwicklungen und Erschließung neuer Zielgruppen
  • Qualitätssicherung der Bildungsangebote, Ausbildung von einrichtungseigenen WaldlehrerInnen, Fortbildung der WaldlehrerInnen und ReferentInnen, Lernen für die Zukunft

Kontakt

Waldschule Cappenberg - BNE-Regionalzentrum für den Kreis Unna

Frau Martina Schmidt von Boeselager

Am Brauereiknapp 17

59379 Selm

Telefon: +49 2306 53541

Email: info@waldschulecappenberg.de

https://waldschulecappenberg.de/