Ortsübliche Bekanntmachungen bei Planvorhaben nach BauGB

2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 12 „Auf der Höh“

Mit der 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 12“ Auf der Höh“ soll die planungsrechtliche Voraussetzung für die Errichtung eines Seniorenzentrums des Caritasverbandes Lünen-Selm-Werne e. V. in Selm-Bork geschaffen werden.

Zur Bekanntmachung

Offenlage Einzelhandels- und Zentrenkonzept mit Vergnügungsstättenkonzept

Das Einzelhandels- und Zentrenkonzept mit Vergnügungsstättenkonzept Selm wird zurzeit neu erstellt. Es stellt eine wichtige Grundlage für die zukünftige Einzelhandelssteuerung dar und dient als Abwägungsgrundlage für die Bauleitplanung.

Zur Bekanntmachung

4. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 30 „Industriegebiet nördlich Werner Straße“

Mit der 4. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 30 soll die bestehende öffentliche Erschließung im Industriegebiet nördlich der Werner Str. geändert werden, indem das Gebiet zukünftig über den Kreisverkehr der Kochstraße/ B 236 erschlossen wird.

Zur Bekanntmachung

Frühzeitige Beteiligung zum Bebauungsplanverfahren Nr. 88 „Wohnen am Auenpark“

Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 88 soll die planungsrechtliche Voraussetzung für die Schaffung eines

qualitätsvollen und unverwechselbaren Wohnquartiers am Rande des Auenparks geschaffen werden.

Zur Bekanntmachung

Lärmaktionsplan der Stadt Selm

Öffentliche Auslegung des Lärmaktionsplans gem. § 47 d des Bundesimmissionsschutzgesetzes (BImSchG)

Weitere Informationen finden Sie hier.

Genehmigung der 22. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Selm „Zentrum Kreisstraße Süd“

Die Bezirksregierung Arnsberg hat mit Verfügung vom 14. Dezember 2018 die vom Rat der Stadt Selm am 11. Oktober 2018 beschlossene 22. Änderung des Flächennutzungsplanes „Zentrum Kreisstraße Süd“ gemäß § 6 BauGB genehmigt.

Zur Genehmigung