Bürgerschaftliches Engagement

Ehrenamt - Ehrensache

Bürgerschaftliches Engagement ist erwünscht!

Liebe Selmer Bürgerinnen und Bürger,

ohne bürgerschaftliches Engagement wäre Vieles, das unsere Stadt liebens- und lebenswert macht, nicht möglich. Eine Vielzahl von Menschen ist bereits ehrenamtlich tätig, andere möchten sich gerne engagieren und suchen noch nach einem passenden Betätigungsfeld.

Was können Gründe für die Motivation im ehrenamtlichen Engagement sein? Bürgerinnen und Bürger, die den Arbeitsprozess bereits verlassen haben und im Ruhestand nach neuen Aufgaben suchen, Berufstätige, die einen Ausgleich zum Beruf suchen, Beschäftigungslose, die eine Aufgabe erfüllen möchten oder Personen, die einfach nur neue Menschen kennen lernen möchten. Im Vordergrund stehen das Miteinander aber auch der Spaß und die Freude an der selbst gestellten Aufgabe. Eigene Ideen und Projekte können verwirklicht werden.

Bürgerschaftliches Engagement ist nicht selbstverständlich, aber gerade ehrenamtliche Tätigkeiten machen vieles möglich, was die öffentliche Hand nicht leisten kann. Zudem stärken sie den Zusammenhalt in unserer Stadt. Engagierte Menschen, die erkennen wo Hilfe benötigt wird, und andere unterstützen möchten, leisten einen unschätzbaren Beitrag zum Gemeinwohl. Selbst der scheinbar kleinste Beitrag spiegelt im Ganzen gesehen ein großartiges Verantwortungsbewusstsein und ein Miteinander wider.

Ehrenamtliche Tätigkeit bietet viele Möglichkeiten. Jeder Freiwillige kann bei freier Zeiteinteilung und ohne langfristige Verpflichtung sowie mit selbst bestimmtem Zeiteinsatz sein Wissen und seine Erfahrung einbringen oder selbst etwas Neues ausprobieren.

Je nach den vorhandenen Angeboten wird in einem persönlichen Gespräch das gewünschte Betätigungsfeld ermittelt. Das Kennenlernen, die Begleitung der ehrenamtlichen Helfer vor und während ihrer Tätigkeit sowie ein regelmäßiger Austausch durch Rückfrage über den Erfolg der Vermittlung sind selbstverständlich.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann besuchen Sie mich in meinem Büro in der Stadtverwaltung Selm, Adenauerplatz 2, 59379 Selm, Neubau, 3. Obergeschoss, Zimmer 366 oder rufen Sie an unter der Telefon-Nummer 02592 / 69135. Auch per Mail bin ich erreichbar: w.malicha@stadtselm.de.

Über Ihre Kontaktaufnahme freut sich Walburga Malicha.