Weinfest mit über 1000 Gästen |

Ein gelungener Abend war das Wein- und Bierfest am Samstag auf dem Willy-Brandt-Platz. Über 1000 Gäste kamen und fühlten sich bei angenehmen Temperaturen, ausgesuchten Weinen und geschmackvollen Bieren in einem tollen Ambiente wohl. Schnell füllten sich ab 17 Uhr die Tische und Bänke vor dem Bürgerhaus.

Der Lions-Club Freiherr-vom-Stein sorgte mit über 40 Mitgliedern für die Bewirtung und dafür, dass die unterschiedlichen Weine und Biere passend an den Mann oder die Frau gebracht wurden. Die Bandbreite war bewusst groß, sodass für jeden Geschmack etwas dabei war. Neben den Weinen waren die unterschiedlichen Craftbiersorten wieder sehr gefragt. Von schockoladig bis hin zu feinherb: Es war für jeden Gaumen etwas dabei. Mit einer herzhaften Käseplatte zum Wein oder einer leckeren Currywurst zum Bier schmeckte es da noch einmal umso besser.

Michael Mühlmann unterhielt mit seiner Gitarre und Stimme das Publikum musikalisch. Schon im vergangenen Jahr war Mühlmann beim Weinfest und sorgte auch diesmal für viel Applaus zwischen seinen Liedern. Dabei blieb zu jeder Zeit genügend Raum für angenehme Gespräche mit Freunden und Bekannten. „Genau dies erreichen wir mit dem Wein- und Bierfest“, sagt Bürgermeister Mario Löhr. Einen Ort zu schaffen, wo Freunde und Bekannte in netter Atmosphäre einen schönen Abend zusammen verbringen können. Dass dies wieder gut gelungen ist, darüber waren sich Gäste und Veranstalter einig.

Zurück