Viel Zuspruch für "Cappenberg live" |

Nach dem erfolgreichen Auftakt von „Selm trifft sich“ am Dienstag war auch „Cappenberg live“ am Donnerstag ein voller Erfolg. Über 150 Besucher kamen zum Feuerwehrgerätehaus, um sich mit Freunden zu treffen und auszutauschen. Schatten spendeten die Bäume und die zahlreichen Sonnenschirme, sodass es bei hochsommerlichen Temperaturen nicht zu heiß wurde und Gemütlichkeit aufkam.

„Super, dass so viele Besucher gekommen sind. Ich habe extra noch einmal Werbung gemacht für die Veranstaltung“, sagte Thorsten Hoppe vom Löschzug Cappenberg der Freiwilligen Feuerwehr. Die Idee bzw. der Wunsch nach einer eigenen Veranstaltungsreihe in Cappenberg kam von der Feuerwehr und vom Schützenverein Cappenberg. Die Mitglieder packten dann auch tatkräftig mit an. Auch Organisator Wilfried Reckers zeigte sich mit dem Zuspruch in Cappenberg zufrieden.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte Rainer Migenda. Ansonsten knüpfte „Cappenberg live“ nahtlos an das erfolgreiche Format in Selm an: eine stimmige Atmosphäre, nette Leute und musikalische Unterhaltung bei einem oder mehreren kühlen Getränken.

Zwei weitere Termine, 2. und 9. August, stehen noch an. Sollte der Zuspruch für  „Cappenberg live“ weiter so groß sein, ist eine Verlängerung möglich. Beginn ist immer donnerstags gegen 18.30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus an der Rosenstraße.

Zurück