Selmer Fußballmannschaft in Iwkowa |

Große Gastfreundschaft in der Partnerstadt Iwkowa erfuhr nun eine Delegation aus Selm bei ihrem Besuch in Polen. Im vergangenen Jahr kam es in Selm zum ersten Fußballspiel zwischen einer Selmer Fußballmannschaft und einer aus der polnischen Partnerstadt. Damals wurde vereinbart, dass es ein Rückspiel in Polen geben soll. Am vergangenen Wochenende war es soweit.

Die städtische Fußballmannschaft, bestehend aus Spielern der Stadtverwaltung und Stadtwerke plus Unterstützung von außerhalb, erlebte vier wunderschöne Tage in Iwkowa und bekam von ihren polnischen Gastgebern ein tolles Programm geboten. Der Bürgermeister von Iwkowa, Boguslaw Kaminski, begrüßte ebenfalls die Selmer Gäste und hob die Bedeutung der Städtepartnerschaft hervor. Gerade solche Besuche würden zum Gelingen der Partnerschaft zwischen Selm und Iwkowa beitragen.

Freundschaftlich ging es beim anschließenden Fußballspiel zu. Nach fairem Spiel setzte sich die polnischen Elf verdient mit 4:3 durch. Bessere Treffsicherheit bewies die Selmer Auswahl beim anschließenden Elfmeterschießen, das gegen die polnische Elf gewonnen wurde. Letztendlich stand aber nicht das Ergebnis sondern das gemeinsame Erlebnis im Vordergrund. Nach vier ereignisreichen Tagen kehrten die Selmer Spieler mit vielen positiven Eindrücken zurück. Und eins war schon vor der Heimreise klar. Eine Wiederholung des Spieles in Selm wird es auf jeden Fall geben.

Zurück