Landwirtschaftlicher Ortsverein am Campus Selm |

Zu einem gegenseitigen Austausch kamen Stadtverwaltung, politische Vertreter und Mitglieder des Landwirtschaftlichen Ortsvereins zusammen. Diesmal hatte die Stadtverwaltung zu diesem traditionellen Termin eingeladen. „Ich freue mich, dass wir wieder zusammengekommen sind und wir Ihnen die Entwicklung rund um den Campus präsentieren können“, begrüßte Bürgermeister Thomas Orlowski die Anwesenden. Gerade rund um den neu geschaffenen Campus ist die Entwicklung in den vergangenen Jahren enorm gewesen.

Mitarbeiter der Verwaltung stellten die einzelnen Bausteine, wie Skateranlage, umgebautes Sunshine, neue Zweifachturnhalle oder die im Umbau befindliche Multifunktionshalle, vor. Beim anschließenden Austausch im neuen Umkleidegebäude dankte der Vorstandssprecher des Landwirtschaftlichen Ortsvereins, Friedhelm May, für die Informationen. Gleichzeitig betonte er die Bedeutung der heimischen Landwirtschaft. „Regional erzeugte Produkte sind auch ein Beitrag für den Klimaschutz. Das was vor Ort produziert wird, muss nicht eventuell viele tausend Kilometer mit Schiff, Bahn oder per LKW nach Deutschland transportiert werden.“

Zurück