BIB öffnet wieder |

Die Aktualisierung der Corona-Schutzverordnung lässt für einige Bereiche ab kommender Woche Öffnungen zu. So können zum Beispiel Bibliotheken wieder öffnen. Dem schließt sich die Bibliothek im FoKuS an und wird ab Dienstag, 21. April, für den Kundenverkehr zu den üblichen Öffnungszeiten erreichbar sein. Allerdings gelten strenge Auflagen, die die Corona-Schutzverordnung vorschreibt. So wird der Zugang nur für eine gewisse Anzahl an Personen gleichzeitig möglich sein. Der Zutritt wird am Eingang geregelt. Es wurden Vorkehrungen getroffen, damit der erforderliche Mindestabstand eingehalten werden kann bzw. die Hygiene über Desinfektionsmittelspender gewährleistet ist.

Der Service muss sich zunächst auf die Ausleihe und Rückgabe von Medien beschränken, um die Verweildauer der Kunden möglichst gering zu halten. Daher ist die Nutzung der Internet- oder Arbeitsplätze, der Gaming-Box für Jugendliche oder andere Serviceangebote leider nicht möglich.

Auch wenn die Schließzeit der Bibliothek recht lang war und der Wunsch nach neuer Lektüre groß ist, werden die Kunden gebeten, ihren Besuch auf die Woche zu verteilen, um möglichst keine allzu großen Warteschlangen entstehen zu lassen. Auch die Rückgabe überfälliger Medien ist im Laufe der nächsten Zeit durchaus noch möglich. Nähere Informationen auch unter: www.bib-selm.de

Zurück