Alle Bürgerinnen und Bürger zur Campus-Eröffnung eingeladen |

Viele tausend Steine sind in den vergangenen Wochen und Monaten verbaut worden. Dutzende Bäume haben eine neue Heimat gefunden und mehrere Kilometer der unterschiedlichsten Kabel und Leitungen sind im Erdreich verbaut worden: Alles, damit der Campus Selm rechtzeitig zum Stadtfest 2018 fertig wird. „Unser Ziel war klar, dass wir einen Teil des Stadtfestes auf dem Campus feiern möchten“, erklärt Bürgermeister Mario Löhr. Der neue Platz im Herzen der Aktiven Mitte Selm bietet beste Voraussetzungen für die Musikveranstaltungen am Freitag- und Samstagabend. „Dort können noch mehr Menschen feiern als vor dem Bürgerhaus“, so Löhr.

Donnerstag, 14. Juni, steht der Platz das erste Mal im Fokus. Dann lädt die Stadt Selm zur ersten ZukunftsLAND-Partie ein. „Die ZukunftsLAND-Partien waren ein fester Bestandteil der Regionale 2016. Dies wollen wir aufgreifen und in den kommenden Jahren ebenfalls feiern, bis wir unser Regionale-Projekt abgeschlossen haben“, erklärt der Bürgermeister. Und so ist die erste Selmer ZukunftsLAND-Partie sogleich die Einweihung des Campus-Platzes. Beginn des Festaktes wird um 19 Uhr sein. Neben den geladenen Gästen sind aber auch alle anderen, die Interesse haben, eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Den Abschluss bildet der Spatenstich für die neue Zweifach-Turnhalle direkt neben dem Campus Selm. Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Mario Löhr: „Ich hoffe, dass viele Bürgerinnen und Bürger zu unserer ZukunftsLAND-Partie kommen werden. Die Einweihung des Campus oder auch der Spatenstich für die neue Zweifach-Turnhalle kommt ja allen Selmerinnen und Selmern zu Gute.“

Zurück