Aktuelle Meldungen

Positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt |

Deutlich positiv hat sich die Zahl der Arbeitslosen in Selm entwickelt. Im April ging die Arbeitslosigkeit um 7,2 Prozent zurück. Im Kreis Unna war dies der größte prozentuale Rückgang. In Zahlen bedeutet dies, dass die Agentur für Arbeit zurzeit 860 Selmer als arbeitslos gemeldet hat. Das sind 67 weniger als im Vormonat. Noch deutlicher wird die Entwicklung beim Vergleich mit dem Vorjahr. Im April 2016 waren 952 Selmer arbeitslos gemeldet. Auch bei den Langzeitarbeitslosen (minus 103) ist die positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt innerhalb der vergangenen zwölf Monate angekommen. „Diese Zahlen stimmen mich froh. Sie sind jedoch kein Grund, sich auszuruhen“, beurteilte Selms Bürgermeister Mario Löhr die Zahlen.

Reinigungskraft gesucht |

Die Stadt Selm sucht ab sofort eine Reinigungskraft (m/w) als Aushilfe. Näheres lesen Sie hier.

Anmelden für Aktion Stadtradeln |

In die Pedale treten und etwas für das Klima tun. Das will die Aktion Stadtradeln erreichen. In Zusammenarbeit mit dem ADFC Selm nimmt die Stadt Selm in diesem Jahr zum ersten Mal an dieser Kampagne teil, die vom Klima-Bündnis bundesweit koordiniert wird. „Die ersten Anmeldungen sind bereits eingegangen. Ich hoffe, dass sich aber sich noch viel mehr Selmer dazu entschließen, am Stadtradeln teilzunehmen“, sagt Norbert Zolda vom Stadtmarketing der Stadt Selm. Nicht nur Selmer können an der Aktion teilnehmen, sondern alle, die in Selm arbeiten, zur Schule gehen oder einem Verein angehören, können sich anmelden.

Weiterlesen …

Gymnasium kooperiert mit lokalen Unternehmen |

Das Städtische Gymnasium Selm forciert die Zusammenarbeit mit Unternehmen aus der Region. Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern möglichst früh einen Praxisbezug zu bieten und ihnen den Weg ins Berufsleben zu ebnen. Am 27. April hat Schulleiter Ulrich Walter das Konzept der Öffentlichkeit vorgestellt. Bürgermeister Mario Löhr lobte die Kooperation.

Weiterlesen …

1500 Euro für Roboter Ag der Sekundarschule |

Über eine Spende in Höhe von 1500 Euro der Bürger- und Kulturstiftung der Sparkasse an der Lippe darf sich die Roboter AG der Selma-Lagerlöf-Sekundarschule Selm freuen. Vertreter der Stiftung und Bürgermeister Mario Löhr schauten sich jetzt vor Ort an, was mit dem Geld bereits umgesetzt wurde.

Weiterlesen …

Einebnung von Reihengräbern in Selm und Bork |

Ab dem 01. Juli 2017 wird mit der Einebnung von Reihengräbern auf den Friedhöfen in Selm und Bork begonnen, deren 25-jährige Nutzungsdauern in dem Zeitraum vom 01. Januar bis 30. Juni 2017 abgelaufen sind. Die Grabstellen sind auf den Friedhöfen durch entsprechende Schilder gekennzeichnet. Ein Wiedererwerb oder die Verlängerung des Nutzungsrechtes an einem Reihengrab ist nicht möglich.

Die Nutzungsberechtigten der Grabstellen können gegenüber der Stadt Selm schriftlich ihre Eigentumsansprüche an den Grabmalen und Grabausstattungen bis zum 30. Juni geltend machen. Werden Ansprüche bis zu diesem Termin nicht erhoben, gilt dies als Verzicht. Die Grabmale und Grabausstattungen gehen dann entschädigungslos in das Eigentum der Stadt Selm über und werden entfernt und entsorgt.

3. Selmer Unternehmerfrühstück |

Wie bekomme ich qualifizierte Bewerber und wie halte ich motivierte Mitarbeiter im Betrieb? Darum ging es beim 3. Selmer Unternehmerfrühstück, zu dem die Stadt Selm und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Kreis Unna (WFG) am Dienstagmorgen eingeladen hatten. Im Raiffeisensaal der Volksbank hatten sich 30 Unternehmer aus Selm versammelt, um den Ausführungen von Wiebke Böhmer zu folgen. Böhmer berät Unternehmer bei der Personalentwicklung und wusste aus Erfahrung zu berichten, wie Unternehmen den passenden Nachwuchs finden können.

Weiterlesen …

3,9 Millionen Euro Fördermittel für Stadt Selm |

Zu Ostern hat das Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen die Liste mit seinem Städtebauförderprogramm für das Jahr 2017 veröffentlicht. Die Stadt Selm darf sich über Städtebaufördermittel von insgesamt über 3,9 Millionen Euro für Projekte der „Aktiven Mitte Selm“ freuen. „Ich bedanke mich bei dem Ministerium für diese Förderung. Ohne diese könnten wir die Projekte der Aktiven Mitte nicht wie geplant umsetzen“, so Bürgermeister Mario Löhr. Die 3,9 Millionen Euro sind für die Bausteine Auenpark Selmer Bach, Burg Botzlar sowie Campus.

Informationen zur Landtagswahl 2017 |

Bei der Landtagswahl am 14. Mai 2017 haben in Selm etwa 21.000 Wahlberechtigte die Möglichkeit, an die Wahlurne zu treten. Die schriftlichen Wahlbenachrichtigungskarten für die Landtagswahl erhalten alle wahlberechtigten Selmerinnen und Selmer zwischen dem 10. und dem 23. April 2017. Für diejenigen, die bei der Landtagswahl am 14. Mai 2017 nicht ins Wahllokal gehen können, besteht voraussichtlich ab dem 19. April 2017 die Möglichkeit der Briefwahl. Voraussetzung hierfür ist jedoch die rechtzeitige Auslieferung der Stimmzettel.

Weiterlesen …

Ehrenamtliche besuchen Übergangsheim |

In der Woche nach Ostern erwartet die Stadt Selm die nächsten zugewiesenen Flüchtlinge. Diese sollen im Übergangsheim an der Industriestraße untergebracht werden. Wie es in dem Übergangsheim kurz vor Bezug der ersten Flüchtlinge aussieht, davon machten sich die ehrenamtlichen Arbeitskreise am Donnerstagabend ein Bild. Bereits am Dienstag besuchten Vertreter der im Rat der Stadt Selm vertretenen Fraktionen sowie der Flüchtlingsrat Kreis Unna das Übergangsheim.

Weiterlesen …