Aktuelle Meldungen

Informationsveranstaltung für Endausbau Klockenberg |

Groß war das Interesse der Anwohner des Baugebietes „Am Klockenberg“ bei der Informationsveranstaltung zum Endausbau. Dieser wird Mitte September starten. Das gab Andreas Zaremba, Vorstand des Bauvereins zu Lünen, am Donnerstagabend bekannt. In drei Abschnitten wird der Endausbau vorgenommen.

Weiterlesen …

Selm trifft sich geht weiter |

Der Selmer Musiksommer wird am kommenden Dienstag, 18. Juli, eingeläutet. Dann findet die Auftaktveranstaltung der Reihe „Selm trifft sich“ statt. Sieben Mal (18.7., 25.07., 01.08, 08.08, 15.08, 22.08 und 29.08) wird dienstags auf Wulferts Höfken in der Selmer Altstadt gefeiert. Beginn ist jedes Mal um 17 Uhr, die Musik beginnt um 18.30 Uhr, das Ende ist um 22 Uhr.

Weiterlesen …

Familientag im Freibad |

„Wir wollen einen Familientag im Freibad mit freiem Eintritt“, forderte das Selmer Kinderstadtprinzenpaar Lukas I. und Alexandra I. von Bürgermeister Mario Löhr bei seinem Besuch im Rathaus im Februar. „Wenn Festausschuss und Erwachsenen-Prinzenpaar an diesem Tag beim Würstchengrillen helfen würden, ist die Sache mit dem freien Eintritt versprochen“, konterte der Bürgermeister. Gesagt, getan. Nun ist es soweit. Am Samstag, 15. Juli, haben alle Freibadbesucher freien Eintritt. Und das Schönste ist, dass es ab 13 Uhr kostenlose Bratwürste gibt, die Karnevalsprinz Daniel I. spendiert.

Siegerehrung Stadtradeln |

Selm hat mit riesigem Abstand das Stadtradeln unter allen Städten und Gemeinden des Kreises Unna gewonnen. Die 861 aktiven Selmer Teilnehmer haben insgesamt 198 711 Kilometer zurückgelegt, das sind 230,8 Kilometer pro Teilnehmer. Das Organisationsteam um Norbert Zolda vom Stadtmarketing und Christian Jänsch vom ADFC lädt nun alle Teilnehmer zur Siegerehrung für Samstag, 15. Juli, ab 15 Uhr ins Freibad ein. Eintritt muss dort nicht bezahlt werden. Unabhängig vom Wetter findet die Siegerehrung auf jeden Fall statt.

Gekürt werden die drei besten Einzelradler/innen, das Team mit den meisten Kilometern insgesamt, die Schulklassen der Selmer Schulen mit den meisten Kilometern und die fahrradaktivste Familie mit den meisten Kilometern je Teilnehmer. Die Preisverleihung erfolgt durch Bürgermeister Mario Löhr und ADFC-Chef Christian Jänsch.

Endausbau im Baugebiet Klockenberg |

Der Endausbau im Baugebiet Klockenberg soll in diesem Jahr vorgenommen werden. Darüber möchten Bürgermeister Mario Löhr sowie der Bauverein zu Lünen die Anwohner informieren. Die Anwohner des Baugebietes Klockenberg werden daher zu einer Versammlung für Donnerstag, 13. Juli, ab 18 Uhr ins Bürgerhaus eingeladen. Dort werden die Pläne vorgestellt.

Schneller voran auf der Umleitung |

Der Umleitungsverkehr für die Baustelle auf der Kreisstraße kann nun noch reibungsloser fließen. Die Ampelschaltung am Knotenpunkt Werner Straße/Kreisstraße ist geändert worden. Fahrzeuge, die auf der Werner Straße Richtung Kreisstraße fahren und nach rechts Richtung Lüdinghausen abbiegen wollen, haben nun eine verlängerte Grünphase. Das Gleiche gilt für Fahrzeuge, die auf der Kreisstraße aus Richtung Kreisverkehr Sandforter Weg kommend in die Werner Straße nach links abbiegen wollen. Zudem wurde für Linksabbieger aus der Werner Straße auf die Kreisstraße eine eigene Schaltung vorgenommen. Diese Grünphase ist nun deutlich kürzer, damit die Umleitungsstrecke bevorzugt wird.

Eine weitere Änderung betrifft die Fußgängerampel. Diese muss ab sofort immer per Knopfdruck angefordert werden. Die erste Testphase im Berufsverkehr hat die Ampelschaltung mit Bravour bestanden, sodass nun Fahrzeuge auf der Umleitung schneller ans Ziel kommen.

Spatenstich für neues Umkleidegebäude |

Für die nächste große Baustelle in Selm wurde am Donnerstag der erste Spatenstich getätigt. „Lange hat es gedauert, nun ist es planerisch Wirklichkeit geworden. Ich bin mir sicher, dass hier etwas Tolles entstehen wird“, sagte Beigeordnete Sylvia Engemann, die Bürgermeister Mario Löhr vertrat, beim Spatenstich für das neue Umkleidegebäude innerhalb des Campus Selm.

Weiterlesen …

Spielplatz Römerstraße eröffnet |

Der Spielplatz an der Römerstraße gehört zu den größten Spielflächen im gesamten Stadtgebiet. Schon seit Jahrzehnten ist dieser fester Anlaufpunkt für die unmittelbar in der Nähe wohnenden Kinder und darüber hinaus. Nach umfangreichen Arbeiten ist der Spielplatz am Mittwoch von Bürgermeister Mario Löhr offiziell wieder frei gegeben worden. „Ich freue mich, dass so viele Kinder, Eltern und Großeltern heute hier sind“, so Mario Löhr. Über 70 Kinder waren gekommen, um vor allem das neue große Klettergerüst auszuprobieren.

Weiterlesen …

Parken im Baugebiet Nierfeld II |

Anfragen von Anwohnern aus dem Baugebiet Nierfeld II in Bork nimmt die Stadtverwaltung Selm zum Anlass, zum Parkverbot noch einmal Stellung zu nehmen. Die Parksituation im Baugebiet Nierfeld II war in der Vergangenheit sehr problematisch. Fahrzeuge wurden so geparkt, dass die Straßen teilweise nicht mehr befahrbar waren. Rettungswagen, Müllfahrzeuge aber auch Anwohner, die zu ihren eigenen Grundstücken wollten, wurden durch rücksichtloses Parken behindert. Mehrfache Kontrollen des Ordnungsamtes im Baugebiet und Hinweise an die Anwohner brachten jedoch keinen Erfolg. Die Stadtverwaltung musste nun schnellstmöglich tätig werden, da sonst Rettungswege weiterhin verstellt worden wären.

Weiterlesen …

Karl-Kolle-Stiftung fördert Sekundarschule mit 10000 Euro |

Die Karl-Kolle-Stiftung fördert Projekte an der Selma-Lagerlöf-Sekundarschule mit insgesamt 10 000 Euro. Die entsprechende Zusage übergab Professor Winfried Pinninghoff, Vorsitzender des Kuratoriums der Karl-Kolle-Stiftung, am Mittwoch an Schulleiterin Karin Vogel. Das Geld kommt drei Projekten aus dem MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) der Sekundarschule zu Gute.

Weiterlesen …