Aktuelle Meldungen

Pläne für Übergangsheim vorgestellt |

In der Ratssitzung am Donnerstag stellte Bürgermeister Mario Löhr die Pläne für das Übergangsheim an der Industriestraße in Selm von. „Wir planen, dort bis zu 200 Flüchtlinge unterzubringen“, so Löhr. Zurzeit laufen die Ausschreibungen für den Bau beziehungsweise für den Betrieb des Übergangsheims. Klar ist, dass die Fertigstellung für Februar 2017 geplant ist.

Weiterlesen …

Bebauungsplan Bahnhofstraße neu ausgelegt |

Der Ausschuss für Stadtentwicklung, Verkehr und Wirtschaftsförderung des Rates der Stadt Selm hat in seiner letzten Sitzung den Beschluss über die erneute Offenlegung des Bebauungsplanes Nr. 86 „Bahnhofstraße" gefasst.

Weiterlesen …

Wohngeldstelle geschlossen |

Die Wohngeldstelle der Stadt Selm ist am Mittwoch, 5. Oktober, ganztägig geschlossen.

Grünschnitt wird abgeholt |

Privater Grünschnitt wird in diesem Jahr vom 7. November bis 10. November durch die Stadtwerke abgeholt. Am 7. und  8. November erfolgt dies für die Abfallbezirke 1, am 9. und 10. November in dem Bezirk 2.

Die Stadtwerke Selm weisen darauf hin, dass die Grünschnittabfuhr schriftlich angemeldet werden muss. Eine Anmeldekarte befindet sich im Anhang des Abfallkalenders. Die Anmeldung muss bis spätestens Freitag, 7. Oktober, erfolgen. Nicht angemeldeter Grünschnitt wird nicht abgeholt.

Zudem wird darauf hingewiesen, dass das Strauch- und Astwerk gebündelt und verschnürt am Vorabend der Abfuhr nahe der Verladestelle bereitzustellen ist. Dabei ist darauf zu achten, dass nicht der ganze Gehweg mit Strauch- und Astwerk zugestellt wird. Verwenden Sie hierfür bitte keinen Draht, sondern ausschließlich Materialien aus Naturfasern (Paketband o. ä.). Die Äste sollten eine Dicke von zehn Zentimeter im Durchmesser sowie eine Länge von 1,50 Meter nicht überschreiten. Abgefahren werden nur haushaltsübliche Mengen bis maximal drei Kubikmeter. Laub muss in Papiersäcken bereitgestellt werden. Laub, das in Plastiksäcken bereitgestellt wird, kann nicht mitgenommen werden. Es wird darum gebeten, dies entsprechend zu beachten.

Planunterlagen WasserZwischenRäume liegen aus |

Die Städte Selm und Olfen planen in Zusammenarbeit mit einem privaten Eigentümer im Zuge des Regionale2016-Projektes „WasserWegeSTEVER“ den Teilprojektbaustein „WasserZwischenRäume". Ziel ist es, dass eine ökologische Aufwertung und Entflechtung des Erholungsraums zwischen Ternscher See, Stever, Selmer Bach und Dortmund-Ems-Kanal hergestellt  wird. In diesem Zusammenhang wurde die Erstellung eines Masterplans begonnen. Hierbei handelt es sich um ein informelles Planverfahren. Diese Pläne können nun eingesehen werden.

Weiterlesen …

Ehemalige Diskothek wird abgerissen |

Schon lange hat es sich an der Industriestraße ausgetanzt. Nun wird die ehemalige Diskothek, die vor Jahrzehnten als Skylab Partyhochburg war, abgerissen. Ab Dienstag, 4. Oktober, starten die Abrissarbeiten an der Industriestraße. Zunächst richtet die beauftragte Firma die Baustelle ein. So wird das Gelände unter anderem mit einem Bauzaun gesichert. Gegen Ende der Woche kommt der Abrissbagger das erste Mal zum Einsatz. Circa sechs Wochen werden für den Abriss und die Wiederherstellung des Geländes veranschlagt.

Die Stadt Selm hatte das Grundstück mit der ehemaligen Diskothek gekauft. Dort soll in den kommenden Monaten ein Übergangsheim für bis zu 300 Flüchtlinge entstehen. Dieses soll im Februar 2017 bezugsfertig sein.

Gelebte Städtepartnerschaft |

Nach der Unterschrift in Polen im Mai wurde nun die Städtepartnerschaft zwischen Selm und Iwkowa noch einmal offiziell in Selm besiegelt. Während eines Festaktes im Städtischen Gymnasium unterschrieben Selms Bürgermeister Mario Löhr und sein polnischer Amtskollege Boguslaw Kaminski die Städtepartnerschaftsurkunde. In ihren Reden betonten beide Bürgermeister die Wichtigkeit dieser Städtepartnerschaft.

Weiterlesen …

Polnische Delegation in Selm angekommen |

Die polnische Delegation aus der Partnerstadt Iwkowa ist am Donnerstagabend in Selm angekommen. Bereits eine Stunde vor dem eigentlich erwarteten Termin bog der Bus mit den 47 Gästen aus Iwkowa auf den Parkplatz des Bürgerhauses in Selm. Dort wurden die Gäste, angeführt von Bürgermeister Boguslaw Kaminski, von Selms Bürgermeister Mario Löhr sowie der Städtepartnerschaftsvereinsvorsitzenden Monika Zientz herzlich in Empfang genommen.

Weiterlesen …

Bürgermeister gratuliert Kickbox-Weltmeister |

Selm hat einen neuen Weltmeister. Al Amin Rmadan hat bei den Kickbox-Weltmeisterschaften in Dublin Anfang September überlegen den WM-Titel geholt. „Toll, dass wir solche Sportler in Selm haben“, freut sich Selms Bürgermeister Mario Löhr, der Al Amin Rmadan persönlich seine Glückwünsche überbrachte.

Weiterlesen …

Möglicherweise längere Wartezeiten im Bürgerbüro |

Aufgrund von Krankheitsfällen im Bürgerbüro der Stadt Selm kann es dort ab sofort bis Anfang Oktober zu längeren Wartezeiten kommen. Die Stadt bittet daher die Bürgerinnen und Bürger, nur für wirklich dringende und unaufschiebbare Anliegen das Bürgerbüro aufzusuchen. Für KFZ-Abmeldungen können zudem die Kreiseinrichtungen in Lünen und Unna genutzt werden.