Aktuelle Meldungen

Interesse am "Wohnquartier am Friedhof" |

Weiterhin groß ist das Interesse, in Selm zu bauen. Das zeigen die Zahlen der Grundstücksverkäufe in den Baugebieten Klockenberg und Kreuzkamp-West. Nur noch einzelne Grundstücke stehen dort zum Verkauf. Auch das Interesse an dem noch zu errichtenden Baugebiet Wohnquartier am Friedhof in Bork ist hoch. So kamen am Mittwochabend zu einer erneuten Bürgerversammlung 40 Teilnehmer in das Feuerwehrgerätehaus in Bork. Bereits jetzt ist die Liste mit Reservierungen für einzelne Bauplätze recht lang.

Weiterlesen …

Bürgerversammlung zu Wohnquartier am Friedhof |

Die Pläne für das Baugebiet „Wohnquartier am Friedhof“ werden am Mittwoch, 14. Dezember, ab 19 Uhr bei einer Bürgerversammlung im Feuerwehrhaus Bork vorgestellt. Die Pläne und entsprechenden Gutachten können jedoch bereits vorab während folgender Dienststunden montags bis freitags 8.30 bis 12.30 Uhr, montags und dienstags 14 bis 15.30 Uhr sowie donnerstags 14 bis 17 Uhr im Amt für Stadtentwicklung und Bauen, Verwaltungsneubau 4. Obergeschoss, eingesehen werden. 

Abfallkalender wird verteilt |

Die Stadtwerke Selm teilen mit, dass der Abfallkalender 2017 den Selmer Haushalten in der Zeit vom 12. bis 23. Dezember zugestellt wird. Die Verteilung erfolgt über die Deutsche Post AG. Haushalte, die bis zum Weihnachtsfest noch keinen Abfallkalender zugestellt bekommen haben, können sich diesen bei den Stadtwerken, Industriestraße 19, in Selm abholen.

Die Selmer Bürgerinnen und Bürger haben allerdings bereits jetzt die Möglichkeit, ihren individuellen Abfuhrkalender online abzurufen. Unter www.gwa-abfallkalender.de erhält man durch Eingabe des Straßenamens eine Wochen-, Monats- oder Jahresübersicht mit den vorgesehenen Abfuhrterminen. 

Film über den Kreis Unna |

Der heimische Radiosender Antenne Unna feiert in diesen Tagen sein 25-jähriges Bestehen. Antenne Unna geht als Geburtstagskind jedoch nicht den üblichen Weg und lässt sich beschenken sondern will mit einem ganz besonderen Video alle Menschen aus dem Kreis Unna beschenken. Unter dem Titel "Heimat" ist ein filmisches Porträt des Kreises Unna entstanden. Den vierminütigen Film mit Aufnahmen auch aus der Stadt Selm können Sie hier anschauen.

Weiterlesen …

Stallpflicht für Nutzgeflügel im Kreis Unna |

Am Phönixsee im benachbarten Dortmund wurde eine tote Ente positiv auf die Geflügelinfluenza (H5N8) getestet. Zum Schutz der Nutzgeflügelbestände vor dem durch Wildvögel eingeschleppten Virus ordnete die Veterinärbehörde des Kreises Unna deshalb am 30. November die Stallpflicht für alle Nutzgeflügelbestände im Kreisgebiet an. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Kreises Unna.

Weihnachtsmarkt in der Selmer Altstadt gut angenommen |

Gut angenommen wurde das neue Konzept des Weihnachtsmarktes in der Selmer Altstadt. Sowohl Besucher als auch Aussteller waren von der dreitägigen Veranstaltung begeistert. Bereits am Freitag bei der Eröffnung drängelten sich viele hundert Besucher rund um die Friedenskirche und die Stände auf der Ludgeristraße und am Brink. Es war das erste Mal, dass der Weihnachtsmarkt in der Altstadt bereits am Freitag eröffnet wurde. Die meisten Händler waren sehr zufrieden mit dem Zuspruch am Freitagabend. Auch der neue Rundgang über die Ludgeristraße, Breite Straße und Brink kam gut an.

Weiterlesen …

Bombe erfolgreich entschärft |

Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Montag erfolgreich entschärft worden. Bei Vorarbeiten zur Erschließung des Baugebietes auf dem ehemaligen Sportplatz an der Bahnhofstraße war die Bombe gefunden worden.

Weiterlesen …

"Kleine Strolche" schmücken Baum |

Kinder aus der Kindertageseinrichtung „Kleine Strolche“ haben jetzt den Weihnachtsbaum im Amtshaus in Bork geschmückt. Viele kleine Hände verschönerten die grüne Tanne im Eingangsbereich des Bürgerbüros. Zuvor hatten die Kinder Sterne und Stiefel gebastelt. Bürgermeister Mario Löhr freute sich, dass der Baum im Eingangsbereich nun so toll geschmückt ist.

Weiterlesen …

Poller für Baugebiet "Am Klockenberg" |

In Kürze wird der Durchgangsverkehr im Baugebiet „Am Klockenberg“ zwischen Werner Straße und Südkirchener Straße nicht mehr möglich sein. Die Stadtwerke werden in den nächsten Tagen damit beginnen, Poller und die entsprechenden Sackgassenschilder aufzustellen. Um einen Rangierbetrieb auszuschließen, sind die Poller klappbar. Dies werden zum Beispiel Müllfahrzeuge nutzen.

Die Abbindung des Baugebietes „Am Klockenberg“ vom Durchgangsverkehr war bereits bei Aufstellung des Bebauungsplanes beschlossen worden. Dies sollte nach einer 80- bis 90-prozentigen Belegung des Baugebietes erfolgen, was jetzt eingetroffen ist.

Dank für stille Helden |

Sie helfen unentgeltlich, sind da, wenn sie gebraucht werden und sind ein tragender Pfeiler der Gemeinschaft: die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer aus Selm. Als Dankeschön für diesen Einsatz richtete die Stadt Selm am Montag bereits den fünften Ehrenamtstag im Bürgerhaus aus. 

Weiterlesen …