Aktuelle Meldungen

Bombe erfolgreich entschärft |

Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Montag erfolgreich entschärft worden. Bei Vorarbeiten zur Erschließung des Baugebietes auf dem ehemaligen Sportplatz an der Bahnhofstraße war die Bombe gefunden worden.

Weiterlesen …

"Kleine Strolche" schmücken Baum |

Kinder aus der Kindertageseinrichtung „Kleine Strolche“ haben jetzt den Weihnachtsbaum im Amtshaus in Bork geschmückt. Viele kleine Hände verschönerten die grüne Tanne im Eingangsbereich des Bürgerbüros. Zuvor hatten die Kinder Sterne und Stiefel gebastelt. Bürgermeister Mario Löhr freute sich, dass der Baum im Eingangsbereich nun so toll geschmückt ist.

Weiterlesen …

Poller für Baugebiet "Am Klockenberg" |

In Kürze wird der Durchgangsverkehr im Baugebiet „Am Klockenberg“ zwischen Werner Straße und Südkirchener Straße nicht mehr möglich sein. Die Stadtwerke werden in den nächsten Tagen damit beginnen, Poller und die entsprechenden Sackgassenschilder aufzustellen. Um einen Rangierbetrieb auszuschließen, sind die Poller klappbar. Dies werden zum Beispiel Müllfahrzeuge nutzen.

Die Abbindung des Baugebietes „Am Klockenberg“ vom Durchgangsverkehr war bereits bei Aufstellung des Bebauungsplanes beschlossen worden. Dies sollte nach einer 80- bis 90-prozentigen Belegung des Baugebietes erfolgen, was jetzt eingetroffen ist.

Dank für stille Helden |

Sie helfen unentgeltlich, sind da, wenn sie gebraucht werden und sind ein tragender Pfeiler der Gemeinschaft: die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer aus Selm. Als Dankeschön für diesen Einsatz richtete die Stadt Selm am Montag bereits den fünften Ehrenamtstag im Bürgerhaus aus. 

Weiterlesen …

Magazin "Mein Selm" erschienen |

Die neueste Ausgabe des Stadtmagazins "Mein Selm" ist erschienen. Am Samstag wurde "Mein Selm" bereits an die Haushalte mit einer Tageszeitung "Ruhr Nachrichten" verteilt. Ab Mitte der Woche liegt "Mein Selm" auch an vielen öffentlichen Stellen im Stadtgebiet aus. Unter anderem gibt es "Mein Selm" im Amtshaus, im Bürgerhaus sowie in der BiB und im Sunshine. Das Magazin kann ebenfalls hier herunter geladen werden.

Weihnachtsmarkt in der Selmer Altstadt |

Duftende Weihnachtsplätzchen, heißer Kakao oder Glühwein, Dekoratives für das Weihnachtsfest. Das alles und noch viel mehr gibt es wieder beim Selmer Weihnachtsmarkt rund um die Friedenskirche. Dieser findet von Freitag, 25. November, 17 Uhr, bis Sonntag, 27. November, 18 Uhr statt. Die Stadt Selm ist in diesem Jahr das erste Mal Ausrichter. „Die Werbegemeinschaft hat uns angesprochen und gefragt, ob wir diese Veranstaltung als Ausrichter übernehmen können. Dieser Bitte sind wir gerne nachgekommen, da diese Traditionsveranstaltung für viele Selmerinnen und Selmer einer der Höhepunkte im Veranstaltungskalender ist“, betont Selms Bürgermeister Mario Löhr.

Weiterlesen …

Informationen zur Geflügelpest |

Nach dem Ausbruch der Geflügelinfluenza in Teilen von Deutschland ordnete das NRW-Umweltministerium bereits am 15. November für verschiedene Risikogebiete die Stallpflicht für Nutzgeflügelbestände an. Von dieser Regelung ist der Kreis Unna und damit Selm derzeit nicht betroffen. Weitere Informationen rund um das Thema und Antworten auf häufig gestellte Fragen sowie Links zum Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) oder auch zum Friedrich-Loeffler-Institut (FLI), dem Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit, hat der Kreis Unna hier zusammengestellt.

Selmer Schulen erhalten 40000 Euro als Spende |

Die multimediale Ausstattung der Schulen und der Unterricht mit neuen Medien sind in der heutigen Zeit, in der fast alle Jugendlichen ein Smartphone besitzen, enorm wichtig. Damit drei Selmer Schulen in neue Medien und multimediale Ausstattung investieren können, hat die Firma REMONDIS Aqua GmbH & Co. KG insgesamt 40 000 Euro den jeweiligen Fördervereinen der Schulen zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen …

Neuer Verein gegründet |

Der Freiherr vom Stein, Gottfried von Cappenberg oder Kaiser Barbarossa. Der Ortsteil Cappenberg und insbesondere das Schloss Cappenberg hat viele Verbindungen zu historischen Persönlichkeiten. Dieses Andenken zu pflegen und ist nun das Anliegen eines neu gegründeten Vereins.

Weiterlesen …

Volkstrauertag in Selm |

Anlässlich des Volkstrauertages am Sonntag, 13. November, finden auch in diesem Jahr wieder Gedenkfeiern in allen drei Stadtteilen für die in den Weltkriegen und in Gefangenschaft Verstorbenen statt. Die Stadtverwaltung appelliert an die gesamte Bürgerschaft,  insbesondere die Hinterbliebenen, die weltlichen und kirchlichen Behörden sowie Organisationen und Vereine an den Gedenkfeiern teilzunehmen, mit der Bitte, durch zahlreiche Beteiligung die Verbundenheit mit unseren Toten zu bekunden, deren Opfer für die Lebenden zugleich Vermächtnis und Verpflichtung sind.

Weiterlesen …