Aktuelle Meldungen

Erster Seniorentanz im Bürgerhaus |

Ein Angebot für Senioren unterbreitet nun die Stadt Selm. Am Mittwoch, 15. Juni, findet erstmals im Bürgerhaus ein Seniorentanz mit gemütlichem Beisammensein statt. Beginn ist um 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Anschließend darf nach einer kurzen Begrüßung durch Bürgermeister Mario Löhr getanzt werden. Das Discoteam Bärbel und Ralf Piller lädt dazu ein. Dazwischen darf gesungen und geschunkelt werden. Die Seniorentanzgruppe Selm wird ebenfalls anwesend sein und zum Mittanzen motivieren. Das Ende der Veranstaltung ist für 18 Uhr geplant. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen bis zum 9. Juni werden im Büro des Bürgermeisters, Tel. 69208 und 69235, erbeten.

Botzlarstraße am Freitag gesperrt |

Aufgrund von Nachbesserungsarbeiten am Asphalt muss die Botzlarstraße beginnend vom Kreisverkehr bis zur Einmündung Schmerlingstraße am Freitag, 20. Mai, gesperrt werden. Die Sperrung beginnt am Morgen. Am Nachmittag sollen die Arbeiten beendet und die Sperrung aufgehoben sein.

Stadtfest mit attraktivem Programm |

Das fünfte Selmer Stadtfest wartet in diesem Jahr erneut mit einem bunten Programm auf. Drei Tage wird rund um das Bürgerhaus wieder tolle Stimmung garantiert sein. Die Organisatoren haben sich in diesem Jahr zudem einige Neuigkeiten einfallen lassen.

Weiterlesen …

Public Viewing zur Fußball-Europameisterschaft |

In ein paar Wochen startet die Fußball-Europameisterschaft und Jogi Löws Spieler wollen nach dem WM- nun auch den EM-Titel. Wer nicht allein zuhause vor dem Fernseher die Spiele der deutschen Mannschaft verfolgen will, der ist im Bürgerhaus willkommen. Wie bei den letzten Fußball-Großereignissen bietet die Stadt Selm dort erneut Public Viewing an. „Wir zeigen auf jeden Fall alle Vorrundenspiele der Deutschen Mannschaft“, erklärt Norbert Zolda vom Stadtmarketing der Stadt Selm. Auf einer 20 Quadratmeter großen Leinwand werden die Spiele in HD-Qualität gezeigt. Einlass ist immer eine Stunde vor Spielbeginn, der Eintritt ist frei. Für Verpflegung im Bürgerhaus sorgt das Jugendparlament, Getränke und Speisen dürfen nicht mitgebracht werden.

Psychosoziale Beratung des Kreises in Selm |

Die Psychosoziale Beratung, Begleitung und Betreuung (PSB) der Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna ist ein Beratungsangebot für ältere, alleinstehende Menschen, denn trotz zahlreicher Angebote ist es oft schwierig, sich im Dschungel der vielen Möglichkeiten und Gesetze zurechtzufinden. Ulrike Eul von der PSB bietet in einer kostenfreien Sprechstunde Orientierung an. Die Beratung in Selm findet am Freitag, 20. Mai von 10 bis 12 Uhr in der Ev. Kirchengemeinde Selm, Teichstraße 31 statt. Telefonisch ist die Beraterin während der Sprechzeit unter 0 25 92 / 15 22 zu erreichen.

Weiterlesen …

200 Flüchtlinge sollen in ehemaliger Pestalozzischule untergebracht werden |

Statt 300 sollen demnächst nur noch bis zu 200 Flüchtlinge in der ehemaligen Pestalozzischule untergebracht werden. Dies gab Bürgermeister Mario Löhr bei einer Anwohnerversammlung am Mittwochabend bekannt. Circa 90 Anwohner der Straßen rund um den Pädagogenweg waren der Einladung des Bürgermeisters gefolgt.

Weiterlesen …

Anwohner der Straße "Am Ternscher See" wollen keinen Vollausbau |

Die Anwohner der Straße „Am Ternscher See“ wünschen sich keinen Vollausbau. Dies gaben sie mehrheitlich bei einer Anwohnerversammlung Bürgermeister Mario Löhr mit auf den Weg.

Weiterlesen …

Sachbearbeiter/in gesucht |

Die Stadt Selm sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Beamtin/Beamten des gehobenen Verwaltungsdienstes als Sachbearbeiter/in im Amt für Bürgerservice und öffentliche Ordnung.

Weiterlesen …

Anwohnerversammlung Übergangsheim Pädagogenweg |

Ende August 2016 schließt die Flüchtlingsnotunterkunft in Bork. Nach Schließung der Einrichtung muss die Stadt nach heutigem Stand innerhalb von kurzer Zeit bis zu 330 neue Flüchtlinge im Stadtgebiet unterbringen. Geplant ist, die jetzige Pestalozzischule, die im Sommer ihren Standort nach Bork verlagert, zu einem Übergangsheim für Flüchtlinge umzubauen. Darüber informierte Bürgermeister Mario Löhr bereits Ende März bei einer Bürgerversammlung.

Damals versprach er, genauere Pläne den Anwohnern des Pädagogenwegs und der umliegenden Straßen bei einer zweiten Versammlung zu präsentieren. Dazu sind die entsprechenden Anwohner per Brief für Mittwoch, 11. Mai, ab 19.30 Uhr in das Bürgerhaus eingeladen worden. Mario Löhr wird dort die neuesten Pläne vorstellen.

Anwohnerversammlung Am Ternscher See |

Die Anwohner der Straße „Am Ternscher See“ sind für Mittwoch, 11. Mai, zu einer Versammlung über den geplanten Ausbau der Straße eingeladen. Beginn ist um 18 Uhr vor Ort. Die entsprechenden Anwohner sind dazu bereits von der Stadtverwaltung angeschrieben worden. Hier wurden die Anwohner über die Kosten für unterschiedliche Ausbauvarianten der Straße informiert. Bürgermeister Mario Löhr möchte am Mittwoch nun eine abschließende Meinung der Anwohner einholen, wie die Straße ausgebaut werden soll.