Aktuelle Meldungen

Ausbildung bei der Stadt Selm |

Sie suchen einen abwechslungsreichen Beruf, bei dem Sie viel mit Menschen zu tun haben? Sie möchten nach dem Abitur, uneingeschränkter Fachhochschulreife oder einer gleichwertigen Qualifikation studieren und gleichzeitig in die praktische Arbeitswelt bei einer bürgernahen Behörde einsteigen? Dann bewerben Sie sich bei der Stadt Selm. Zum 1. September 2018 sucht die Stadt Selm Auszubildende Bachelor of Laws / Stadtinspektoranwärter/in.

Näheres zu der Bewerbung lesen Sie hier.

Informationstreffen zum Stadtradeln |

Zu einem Informationstreffen zu der Aktion Stadtradeln laden die Stadt Selm und der ADFC Selm für Mittwoch, 17. Mai, ein. Beginn ist um 18.30 Uhr im Bürgerhaus. Bei der Stadtradelaktion kann jeder mitmachen, der in Selm wohnt, hier arbeitet, eine Schule besucht oder einem Verein angehört. Ziel ist es, im Aktionszeitraum so viele Fahrradkilometer zu sammeln wie möglich. Bis heute haben sich bereits 158 Radler in 27 Teams auf der Internetseite www.stadtradeln.de/selm angemeldet. Auch Interessierte, die keinen Internetanschluss haben, können bei der Aktion mitmachen. Hierfür werden beim Infotermin Vordrucke zur Kilometererfassung ausgegeben. Die Stadtradelaktion in Selm beginnt am 3. Juni und endet am 23. Juni.

Alle Teilnehmer der Stadtradelaktion erhalten ein circa  80 cm langes grünes Lenkerbändchen, um auch nach außen zu signalisieren, dass man an der Aktion teilnimmt. Diese Bändchen werden bei der Infoveranstaltung ausgegeben sowie ab sofort in der Geschäftsstelle des ADFC auf der Hauptstraße in Bork donnerstags von 14 – 16 Uhr und beim Stadtmarketing im Amtshaus.

Ferner planen die Organisatoren eine rund 25 km lange Eröffnungstour rund um Selm am 3. Juni. Start ist um 10 Uhr am Willy-Brandt-Platz. Auch dort werden die Lenkerbändchen ausgegeben. Kontakt unter:

  • Christian Jänsch, ADFC, Tel. 62654
  • Norbert Zolda, Stadtmarketing, Tel. 69240

Vorverkauf an allen Stellen für Stadtfest gestartet |

Vor Ostern war der Kartenvorverkauf für das Selmer Stadtfest, 16. bis 18. Juni, bereits in den Filialen der Selmer Kreditinstitute gestartet. Seit Dienstag läuft dieser nun in allen weiteren Vorverkaufsstellen. Unter anderem im Bürgerhaus und im Amtshaus können die Karten für die Veranstaltungen am Freitag und Samstag gekauft werden. Stargast am Samstagabend ist zum zweiten Mal in Folge Jürgen Drews.

Weiterlesen …

2,8 Millionen Euro Fördermittel für Burg Botzlar |

Für den Umbau der Burg Botzlar stellt das Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen insgesamt Fördermittel in Höhe von 2,8 Millionen Euro bereit. Stadt und die Bürgerstiftung freuen sich über die Förderung aus Düsseldorf. „Damit können wir den Umbau so wie geplant umsetzen“, sagt Bürgermeister Mario Löhr. Unter anderem soll die Burg Botzlar barrierefrei umgebaut werden. Dazu wird es einen markanten Anbau mit einem Aufzug geben. Die Gesamtbaukosten betragen 3,5 Millionen Euro. Der Baustart ist voraussichtlich im Frühjahr 2018.

Startersets für Robotik AG übergeben |

Das zdi-Netzwerk Perspektive Technik, das von der Stiftung Weiterbildung der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) koordiniert wird, unterstützt in Kooperation mit der KARL-KOLLE-Stiftung das Gymnasium Selm und die Selma-Lagerlöf-Sekundarschule bei der Gründung einer Roboter AG mit einem Starter-Set. 

Weiterlesen …

Spatenstich für Campus Nord |

Das Selmer Regionale-Projekte Aktive Mitte hat einen nächsten Meilenstein erreicht. Unter Beteiligung von vielen Gästen aus Politik und Wirtschaft ist am Mittwoch der Spatenstich für den Campus Selm vorgenommen worden. „Das ist ein großer Schritt nach vorne für uns im Bereich der Stadtentwicklung“, freute sich Bürgermeister Mario Löhr. Nach einigen Jahren der Vorarbeit und Planung steige man nun endlich in die Realisierung ein. „Das heißt aber nicht, dass wir dann nicht weiter arbeiten. Die anderen Projekte, wie der Auenpark oder die Burg Botzlar, werden uns weiterhin beschäftigen“, so Löhr weiter.

Weiterlesen …

Positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt |

Deutlich positiv hat sich die Zahl der Arbeitslosen in Selm entwickelt. Im April ging die Arbeitslosigkeit um 7,2 Prozent zurück. Im Kreis Unna war dies der größte prozentuale Rückgang. In Zahlen bedeutet dies, dass die Agentur für Arbeit zurzeit 860 Selmer als arbeitslos gemeldet hat. Das sind 67 weniger als im Vormonat. Noch deutlicher wird die Entwicklung beim Vergleich mit dem Vorjahr. Im April 2016 waren 952 Selmer arbeitslos gemeldet. Auch bei den Langzeitarbeitslosen (minus 103) ist die positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt innerhalb der vergangenen zwölf Monate angekommen. „Diese Zahlen stimmen mich froh. Sie sind jedoch kein Grund, sich auszuruhen“, beurteilte Selms Bürgermeister Mario Löhr die Zahlen.

Reinigungskraft gesucht |

Die Stadt Selm sucht ab sofort eine Reinigungskraft (m/w) als Aushilfe. Näheres lesen Sie hier.

Anmelden für Aktion Stadtradeln |

In die Pedale treten und etwas für das Klima tun. Das will die Aktion Stadtradeln erreichen. In Zusammenarbeit mit dem ADFC Selm nimmt die Stadt Selm in diesem Jahr zum ersten Mal an dieser Kampagne teil, die vom Klima-Bündnis bundesweit koordiniert wird. „Die ersten Anmeldungen sind bereits eingegangen. Ich hoffe, dass sich aber sich noch viel mehr Selmer dazu entschließen, am Stadtradeln teilzunehmen“, sagt Norbert Zolda vom Stadtmarketing der Stadt Selm. Nicht nur Selmer können an der Aktion teilnehmen, sondern alle, die in Selm arbeiten, zur Schule gehen oder einem Verein angehören, können sich anmelden.

Weiterlesen …

Gymnasium kooperiert mit lokalen Unternehmen |

Das Städtische Gymnasium Selm forciert die Zusammenarbeit mit Unternehmen aus der Region. Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern möglichst früh einen Praxisbezug zu bieten und ihnen den Weg ins Berufsleben zu ebnen. Am 27. April hat Schulleiter Ulrich Walter das Konzept der Öffentlichkeit vorgestellt. Bürgermeister Mario Löhr lobte die Kooperation.

Weiterlesen …