Aktuelle Meldungen

Warnung vor Betreten des Ternscher Sees |

Seit dem Wochenende hat der Winter Selm im Griff. Schnee und Minusgrade beherrschen das Wetter. Auf großen Teilen des Ternscher Sees hat sich sogar eine Eisdecke gebildet. Diese ist jedoch so dünn, dass sie nicht tragfähig ist. Die Stadtverwaltung Selm warnt daher eindringlich davor, das Eis zu betreten.

Stadt und Werbegemeinschaft sagen "Danke" |

Seit gut einem Jahr hält die Corona-Pandemie auch die Selmer Gewerbetreibenden in Atem. Den nahenden Valentinstag nimmt die Werbegemeinschaft zum Anlass, den Kunden „Danke“ zu sagen. Herzen an den Schaufenstern der beteiligten Geschäfte sollen den Dank nach außen dokumentieren.

Weiterlesen …

Keine Müllabfuhr am Montag / Wertstoffhof vorübergehend geschlossen |

Versucht hatten es die Stadtwerke Selm am Montagmorgen, die Restmülltonnen im Bezirk 1 abzufahren. Doch Eis und Schnee und zum Teil viele Autos in den Anwohnerstraßen machten die Leerungen der Tonnen unmöglich für die großen Fahrzeuge der Stadtwerke. Daher konnte am Montag der Müll nicht abgefahren werden. Der Wertstoffhof bleibt ebenfalls wegen des Wetters bis zunächst einschließlich Donnerstag, 10. Dezember, geschlossen. 

Weiterlesen …

Parkverbot am Nienkamp |

Die Einfahrt in die Straße Nienkamp ist wegen der Baumaßnahme Zur Alten Windmühle nur noch von der Breiten Straße aus möglich. Die ursprüngliche Einbahnstraßenregelung am Nienkamp wurde daher für die Dauer der Arbeiten außer Kraft gesetzt. Die gemeinsame Zu- und Abfahrt erfolgt nun von der Breite Straße. Daher parken am Nienkamp viele Fahrzeuge in beide Richtungen. Dies führt jedoch zu kritischen Situationen, da bereits einmal ein Rettungsdienst die auf beiden Seiten parkenden Autos nicht passieren konnte. Auch die Müllabfuhr hatte mehrfach Probleme, alle Tonnen entlang des Nienkamps zu leeren.

Weiterlesen …

Keine Osterfeuer dieses Jahr |

Zwar sinkt auch in Selm die Zahl der Neuinfektionen mit dem Corona-Virus seit ein paar Wochen. Großveranstaltungen oder Versammlungen sind aber weiterhin nicht denkbar bzw. erlaubt. Daher wird es auch in diesem Jahr keine Osterfeuer in Selm geben. „In der Bürgermeister-Konferenz wurde zusammen mit dem Landrat dieses einheitliche Vorgehen für den Kreis Unna beschlossen. 2021 werden keine Osterfeuer genehmigt“, erklärt Selms Bürgermeister Thomas Orlowski.

Weiterlesen …

Baustelle auf der Südkirchener Straße |

Die Südkirchener Straße wird wegen Kanalbauarbeiten in Höhe der Ludgerigrundschule ab Dienstag, 2. Februar, voraussichtlich bis Freitag, 5. Februar, halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird über eine Baustellenampel geführt. Fußgänger können die Baustelle passieren.

Viele Buchen geschädigt / Kontrollen im Zechenbusch |

Die große Trockenheit, lang anhaltende Hitze sowie hohe Sonneneinstrahlung in den vergangenen Jahren haben auch in Selm zu einer Schädigung des Buchenbestandes geführt. Bei vielen Buchen sind an unterschiedlichsten Standorten ungewöhnlich hohe Absterbeerscheinungen zu verzeichnen. Die Ausfälle häufen sich an Waldrändern und Auflichtungen. An vielen meist älteren Buchen sind die Kronen abgestorben oder die Äste nicht ausreichend belaubt. Aufgrund dieser starken Schäden an den Bäumen ist sofortiges Handeln gefordert. Daher ist es in den Waldgebieten, die im städtischen Besitz sind, notwendig, die stark geschädigten und abgestorbenen Bäume zu fällen. Der zuständige Förster wird in den nächsten Tagen jeden einzelnen Baum begutachten und gegebenenfalls markieren.

Weiterlesen …

Neue Ampelanlage an der Gutenbergstraße |

Anfang kommender Woche starten die Arbeiten zum Bau einer neuen Ampelanlage an der Kreisstraße/Einmündung Gutenbergstraße. Am Montag, 25. Januar, beginnen die Verkehrssicherungsarbeiten, am Dienstag, 26. Januar, die Bauarbeiten. Für die Dauer der Arbeiten wird die Kreisstraße in diesem Bereich halbseitig gesperrt und eine Baustellenampel eingerichtet. Die erste Phase zur Aufstellung der neuen Ampelanlage, die das Ausfahren aus der Gutenbergstraße auf die Kreisstraße erleichtert, soll bis Mittwoch, 3. Februar, abgeschlossen sein. Die Fertigstellung und Inbetriebnahme der Ampelanlage ist im März geplant.

Erweitete Maskenpflicht im Amtshaus / Skatepark geschlossen |

Bund und Länder haben sich in dieser Woche auf eine Verlängerung und Verschärfung der Corona-Schutzmaßnahmen geeinigt. Bestandteil der Beschlüsse ist, dass zum Beispiel im Öffentlichen Personennahverkehr oder beim Einkaufen nur noch das Tragen einer OP- oder FFP2-Maske erlaubt ist. Stoffmasken dürfen nicht mehr verwendet werden, da diese einen geringeren Schutz gegen die Übertragung des Coronavirus aufweisen. Die Stadt Selm orientiert sich an diesen Beschlüssen und übernimmt die Pflicht zum Tragen von OP- oder FFP2-Masken für das Amtshaus und aller weiteren städtischen Einrichtungen. Zudem sperrt die Stadt Selm ab sofort den Skatepark am Jugendzentrum Sunshine.

Weiterlesen …

Kita-Gebühren werden erlassen |

Die Stadt Selm wird im Februar keine Gebühren für Kindertageseinrichtungen oder Tagespflege erheben und schließt sich damit vielen Kommunen in Nordrhein-Westfalen an. „Aus Abrechnungsgründen werden wir im Februar keine Gebühren von den Eltern einziehen. Da die Januar-Gebühren bereits abgebucht wurden, der entsprechende Dringlichkeitsbeschluss über die Aussetzung der Januar-Gebühren aber erst in diesen Tagen erfolgt ist, werden wir die Gebühren für Februar nicht einziehen, auch wenn im Februar ein Kita-Betrieb möglich sein sollte“, erklärt Jugendamtsleiter Wolfgang Strickstrock.

Weiterlesen …