Aktuelle Meldungen

Ausschreibungen für neues Übergangsheim laufen |

Die Notunterkunft für Flüchtlinge in Bork ist mittlerweile abgebaut. Damit ist klar, dass die Stadt Selm in ein paar Monaten wieder mit Zuweisungen von Flüchtlingen rechnen muss. Daher hat sich die Stadt Selm entschlossen, auf dem Gelände der ehemaligen Diskothek an der Industriestraße ein neues Übergangsheim für Flüchtlinge zu bauen. Die entsprechenden politischen Entschlüssen waren bereits vor der politischen Sommerpause geschlossen worden.

Nun hat die Stadt mehrere Ausschreibungen für das Übergangsheim Selm veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um Ausschreibungen unter anderem für den Bereich des Betreibers, Caterings, Sicherheitsdienst und Reinigung. Die entsprechenden Unterlagen sind über das Vergabeportal der Stadt Lünen abrufbar. Ab Februar 2017 soll das Übergangsheim zur Verfügung stehen.

Neue Räume für Offene Ganztagsschule |

Hell, freundlich und großzügig: So präsentieren sich die neuen Räume der Offenen Ganztagsschule an der Ludgerischule. Die ehemaligen Räume innerhalb der Schule waren aufgrund der Anmeldesituation zu klein geworden. „Wir hatten dann das Glück, diese ehemaligen Büroräume direkt neben der Schule anmieten zu können“, berichtete Schulamtsleiter Wolfgang Strickstrock bei einem Pressetermin am Dienstag. Der Mietvertrag ist zunächst für ein Jahr geschlossen worden.

Weiterlesen …

Ausbildungsplätze Verwaltungsfachangestellte/r |

Die Stadt Selm bietet im Jahr 2017 für folgenden Beruf zwei Ausbildungsplätze an:

Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter

Sie haben Interesse an einer qualifizierten Ausbildung in einer Stadtverwaltung? Sie sind engagiert, freundlich, kommunikativ, zuverlässig und teamfähig? Dann bieten wir Ihnen eine interessante und vielseitige Ausbildung.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Kreisstraßen-Umbau startet erst 2017 |

Der Umbau der Kreisstraße startet erst im Jahr 2017. Dies gab Bürgermeister Mario Löhr im Ausschuss für Stadtentwicklung, Verkehr und Wirtschaftsförderung am Donnerstagabend bekannt. „Mehrere Gründe haben dazu geführt, dass wir nicht jetzt schon sondern erst in ein paar Monaten mit dem Umbau der Kreisstraße starten können“, so Mario Löhr.

Weiterlesen …

Treffen der Schulverwaltungsamtsleiter in Selm |

Geballte Schulkompetenz fand sich am Donnerstagmorgen in der Burg Botzlar ein. Die Stadt Selm war an diesem Tag Ausrichter der 44. Sitzung der Runde der Schulverwaltungsamtsleiter/innen im Städte- und Gemeindebund NRW. Über 40 Teilnehmer folgten der Einladung und behandelten verschiedene schulische Themen.

Weiterlesen …

Letzte Chance für Tombolagewinner |

Drei Gewinner haben ihre Preise der Tombola des Wein- und Bierfestes, das die Stadt Selm am 13. August auf dem Willy-Brandt-Platz gefeiert hat, noch nicht abgeholt. Bis einschließlich Dienstag, 13. September, haben die Gewinner noch die Möglichkeit, ihre Preise gegen Vorlage des entsprechenden Loses zu den Öffnungszeiten der Verwaltung am Infopoint abzuholen. Die Gewinne haben folgende Losnummern: Nr. 258 (Weinpaket 6 Flaschen), Nr. 453 (Weinpaket 3 Flaschen), Nr. 366 (Parmaschinken).

Ausstellungseröffnung Alfons Thibud |

Farbe bestimmt bis heute sein Leben. Dabei entdeckte der Autodidakt Alfons Thibud erst im Ruhestand die Malerei als künstlerisches Ausdrucksmittel für sich. Die für seine Kunst wichtigen Maltechniken brachte er sich aus Büchern und durch DVDs bei. Die Grundlagen über Farben und ihre Wirkungen wurden jedoch bereits mit dem Beginn seiner Ausbildung zum Maler und Anstreicher im Jahr 1956 geschaffen. Alfons Thibud bevorzugt für seine Malerei Acrylfarben und Mischtechniken. Nun stellt er einen Teil seiner Werke im Amtshaus aus.

Weiterlesen …

Polizei kontrolliert Durchfahrtsverbot |

Seit Anfang August laufen die Bauarbeiten auf der Netteberger Straße. Dort werden umfangreiche Kanal- und Straßensanierungsarbeiten ausgeführt. Dafür ist die Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Leider halten sich dort und auch im Bereich des Angelkamps nicht alle Fahrer an die Straßensperrung. Darauf wird die Polizei nun reagieren.

Weiterlesen …

Kinder erhalten ihre Instrumente |

Rund 300 Selmer Grundschulkinder nehmen in diesem Jahr am kulturellen Bildungsprogramm des Landes NRW „JeKits-Jedem Kind Instrumente, Tanzen und Singen“ teil. Im Mittelpunkt von JeKits steht die Freude am Musizieren und Tanzen in der Gemeinschaft. Alle ersten Klassen der Grundschulen in Selm haben in der vergangenen Woche mit dem JeKits-Unterricht begonnen. Hier erhält jedes Kind eine Unterrichtsstunde pro Woche im Klassenverband als Teil  des Schulunterrichts. Eine Lehrkraft der Musikschule gestaltet gemeinsam mit der Grundschullehrkraft eine Unterrichtsstunde. Danach haben alle die Möglichkeit, sich für das zweite JeKits-Jahr anzumelden.

Weiterlesen …

Versteigerung von Fundsachen |

Die nächste Versteigerung von Fundsachen findet am 20. Oktober 2016 um 14.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in Selm-Bork, Adenauerplatz 6, statt. Da die Finder keine Fundrechte geltend gemacht haben, sind die Fundgegenstände in das Eigentum der Stadt Selm übergegangen. Den Verlierern wird bis zum Versteigerungstage eine letzte Gelegenheit gegeben, die Gegenstände beim Fundbüro der Stadt Selm, Adenauerplatz 2, Zimmer 137, abzuholen.

Zur Versteigerung gelangen unter anderem: Fahrräder, eine Holzfigur, rote Armbanduhr, zwei Taschen, zwei Stichsägen, ein Rucksack mit Sportzeug. Die Versteigerungsgegenstände können am Versteigerungstage ab 14 Uhr besichtigt werden.