Aktuelle Meldungen

Stimmungsvoller Neujahrsempfang mit über 400 Gästen |

Zum stimmungsvollen Neujahrsempfang hatten die Stadt Selm, Werbegemeinschaft, Handwerksmeisterrunde und der WiKult am Freitag ins Bürgerhaus geladen. So viele Gäste wie noch nie, über 400, waren der Einladung gefolgt. „Das zeigt, Selm ist im Aufbruch“, freute sich Bürgermeister Mario Löhr bei seiner Begrüßung.

 

Weiterlesen …

Kontrolle am Kreisverkehr Sandforter Weg |

Das Bewusstsein für das richtige Verhalten im Straßenverkehr und insbesondere im Kreisverkehr Sandforter Weg wollten Polizei und Ordnungsamt bei einer gemeinsamen Kontrolle am Freitagmorgen schärfen. Mit zehn Beamten der Polizei sowie drei Mitarbeitern des städtischen Ordnungsamtes wurde die Kontrolle am Freitagmorgen vor Schulbeginn durchgeführt.

Weiterlesen …

Steuerbescheide werden verschickt |

Wie in jedem Jahr bereitet die Steuerabteilung der Stadt Selm aktuell den Versand der Jahresbescheide vor. Ab dem 18. Januar werden rund 13 200 Grundbesitzabgaben,- Gewerbe- und Hundesteuerbescheide an die Selmer Haushalte durch die Post verteilt.

Bei den Grundbesitzabgaben wurden für das Jahr 2019 Gebührenerhöhungen im Wesentlichen für den Bereich der Abwasserbeseitigung beschlossen. Diese wurden notwendig, da in den vergangenen Jahren umfangreich in das Kanalnetz investiert wurde. Gebührensenkungen haben sich hingegen im Bereich der Abfallbeseitigung ergeben.

Die Verwaltung weist für Rückfragen darauf hin, dass die Mitarbeiterinnen montags bis freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr und donnerstags zusätzlich von 14 bis 17 Uhr vor Ort erreicht werden.

Änderungen im Bereich der Hundesteuer können auch bequem online über das Service-Portal (www.selm.de/service-portal) beantragt werden.

Klimaschutzpreis für Overbergschule |

Die Schüler und Schülerinnen der Overbergschule machen es vor: Mit Unterstützung des Fördervereins der Schule wurde ein Schulgarten mit unterschiedlichen Pflanzen, darunter auch zahlreiche Obstbäumchen angelegt. Der Garten wird von den Kindern im Rahmen einer Garten-AG gepflegt und das Thema klimafreundliches Verhalten und kindliche Umwelterziehung ist zudem Schwerpunkt im Unterricht der Grundschule. Durch dieses Engagement verdiente sich der Förderverein den ersten Platz beim innogy Klimaschutzpreis in Selm und sicherte sich die Siegerprämie von 1.250 Euro.

Weiterlesen …

BIB nach Umbau wieder eröffnet |

Nach drei Wochen Umbauarbeit kann sich das Ergebnis mehr als sehen lassen. Am Freitag hat die städtische Bibliothek am Willy-Brandt-Platz wieder geöffnet: Mit neuen Regalen, neuen Möbeln und eine neuen Farbkombination. „Es hat sich gelohnt“, wie FoKuS-Vorstand Michael Reckers bei der Eröffnung betonte.

Weiterlesen …

Parkausweise können verlängert werden |

Im Juli hatte die Stadtverwaltung Selm damit begonnen, Anwohnern der Straßen „Zum Sundern“, „Fasanenweg“, Am Alten Teich“ und „Am Pastorenbusch“ Parkausweise für ihre Straßen auszustellen. Die Gültigkeit dieser Ausweise läuft nun mit Ende des Jahres 2018 ab. Anwohner, die ihre Ausweise verlängern möchten, können dies ab sofort bei der Stadtverwaltung Selm beim Amt für Bürgerservice und Öffentliche Ordnung, Zimmer 138 Altbau 1. Etage, Frau Verena Schmidt, Tel. 02592-69216, tun. Bei der Verlängerung müssen nur der Parkausweis und der Personalausweis mitgebracht werden. Wer erstmalig einen Ausweis benötigt, muss Fahrzeugschein, bei Firmenwagen eine Nutzungsbescheinigung des Arbeitgebers, und den Personalausweis vorlegen. Weiterhin gilt, dass es für Motorräder und Anhänger keine Ausweise gibt.

Weihnachtsbaum auf Kreisverkehr leuchtet |

Ein neuer Weihnachtsbaum leuchtet seit ein paar Tagen auf dem Kreisverkehr an der Botzlarstraße. Der über drei Meter hohe künstliche Baum konnte dank einer Spende der Stadtwerke Selm und der Volksbank Selm-Bork angeschafft und aufgebaut werden und steht auch in den kommenden Jahren zur Verfügung. Die Geschäftsführerin der Stadtwerke Selm, Verena Ginter, sowie die beiden Vorstände der Volksbank Selm-Bork, Martin Potschadel und Thomas Krotki, nahmen den Baum jetzt in Augenschein und waren über das Ergebnis der Spende sehr erfreut. Auch Manfred Breyer, Sprecher der Werbegemeinschaft für die Kreisstraße, freute sich über die Anschaffung.

Ausstellungseröffnung der Malgruppe Werne |

Eine eindrucksstarke Ausstellung erwartet ab sofort Besucher im Amtshaus Bork, die in die erste Etage des Altbaus kommen. Die VHS Malgruppe aus Werne, unter der Leitung des Dozenten Darius Janduda, präsentiert zurzeit im Amtshaus über die Jahre gesammelte, unterschiedliche Werke der Teilnehmer in verschiedenen Techniken.

Weiterlesen …

Ein Baum vom Glitzerwald für zuhause |

Der Glitzerwald vor der Friedenskirche ist nach dem Ende des Adventsmarktes um eine Woche bis Samstag, 8. Dezember, verlängert worden. Anschließend werden die Bäume ab Dienstag, 11. Dezember, abgebaut. Alle, die einen Baum des Glitzerwaldes für ihr Zuhause haben möchten, haben dazu am Dienstag zwischen 8.30 und 12 Uhr die Möglichkeit. In dieser Zeit können die Bäume dort ausgesucht und mitgenommen werden. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass zum Mittag noch Bäume zum Abholen bereit stehen.

Die Bäume werden gegen eine freiwillige Spende für die Hospizgruppe Selm-Olfen-Nordkirchen abgegeben. Diese kann vor Ort bezahlt werden.

Zweiter Bauabschnitt Kreisstraße frei gegeben |

Seit Anfang dieser Woche ist der zweite Bauabschnitt der Kreisstraße wieder für den Verkehr frei gegeben. Die Kreisstraße ist nun aus Fahrtrichtung Kreisverkehr Botzlarstraße bis zum Therapiezentrum bzw. bis zu Aral-Tankstelle befahrbar. Die Einmündung Buddenbergstraße ist hingegen noch gesperrt, da dort zurzeit Versorgungsleitungen verlegt werden.

Ebenfalls noch im Bau ist der Gehweg im zweiten Bauabschnitt auf der Nord-West-Seite. Fußgänger und Radfahrer werden daher gebeten, die andere Straßenseite zu nutzen. In Höhe der Buddenbergstraße ist dazu eine Querung.