Aktuelle Meldungen

Jobcenter im Amtshaus geschlossen |

Die Geschäftsstelle des Jobcenters im Amtshaus Bork bleibt am Dienstag, 20. November, auf Grund einer internen Veranstaltung ganztägig geschlossen. Alternativ können Kunden ihre Anliegen auch telefonisch unter 02303 2538-0 klären.

Kanalsanierung auf der Geist |

Anfang der kommenden Woche starten in der Straße „Auf der Geist“ in Selm Kanalsanierungsarbeiten. Auf einer Länge von circa 450 Metern wird ab Montag, 19. November, der vorhandene Schmutzwasserkanal im Inliner-Verfahren saniert. Zusätzlich werden acht Kanalschächte saniert und 35 Hausanschlüsse in den neuen Kanal eingebunden. Dafür muss die Straße nicht gesperrt bzw. aufgerissen werden. Insgesamt soll die Sanierung circa vier Wochen dauern.

Während der Arbeiten ist die Straße „Auf der Geist“ grundsätzlich befahrbar. Innerhalb der gesamten Sanierungsstrecke gilt jedoch ein beidseitiges Halteverbot. Innerhalb der jeweiligen Arbeitsbereiche ist die Straße nur einseitig befahrbar. Die Arbeitsbereiche wandern mit dem Fortschritt der Baustelle. Grundstückszufahrten und der Gehweg sollen zu jeder Zeit frei bleiben.

Positive Zahlen beim IHK-Wirtschaftsgespräch verkündet |

Die wirtschaftliche Situation im IHK-Bezirk Dortmund und speziell in Selm ist weiterhin gut. Das war eine der wichtigsten Aussagen, die beim IHK-Wirtschaftsgespräch am Mittwochabend im Haus Kreutzkamp in Cappenberg den gut 60 Gästen vorgetragen wurde.

Weiterlesen …

Glitzerwald eröffnet am 22. November |

Der Wald kommt zurück in die Stadt. Der Selmer Glitzerwald öffnet sich nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr erneut für Besucher. Beginn ist am Donnerstag, 22. November. Bürgermeister Mario Löhr wird den Glitzerwald um 20 Uhr offiziell eröffnen. Die Premiere 2017 war ein voller Erfolg. Dutzende meterhohe Tannen zauberten das Gefühl eines echten Waldes auf den Platz vor der Friedenskirche. Die passende Illuminierung unterstrich den gemütlichen Charakter des Glitzerwaldes.

Weiterlesen …

Sekundarschule freut sich über Unterstützung von innogy |

Seit einigen Jahren besteht eine enge Kooperation zwischen der Selma-Lagerlöf-Sekundarschule und der Firma innogy. Jetzt wurde anschaulich gezeigt, wie erfolgreich die Kooperation für beide Partner ist. „Der Bereich Energie ist bei uns einer der Schwerpunkte im Unterricht“, betonte Schulleiterin Karin Vogel. Dank der Unterstützung von innogy sei der MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) viel erlebbarer an der Sekundarschule. „Der MINT-Bereich ist ein Schlüssel für die Zukunft“, betonte die stellvertretende Schulleiterin Eva Graß-Marx

Weiterlesen …

6. Unternehmerfrühstück von Stadt und WFG |

Zum insgesamt 6. Unternehmerfrühstück hatten die Stadt Selm und die Wirtschaftsförderung für den Kreis Unna (WFG) am Donnerstag in die Räume der Volksbank Selm-Bork an der Ludgeristraße geladen. 30 Unternehmer bzw. Firmeninhaber waren der Einladung gefolgt und hörten einen interessanten Vortrag. Edgar Stehning, geschäftsführender Gesellschafter der Firma ProErgebnis aus Kamen, referierte zum Thema „Unternehmerische Erfolgsfaktoren“. Dass diese nicht nur in den Produkten oder Dienstleistungen einer Firma zu sehen sind, machte Stehning sofort deutlich.

Weiterlesen …

Weg am Selmer Bach gesperrt |

Die Arbeiten im Auenpark haben begonnen. Das Projekt der Aktiven Mitte Selm beinhaltet unter anderem die Renaturierung des Selmer Baches und die Anlegung eines Auenparkes rund um den Selmer Bach nördlich des Sandforter Weges. Für die nun bald startenden Erdarbeiten hat die Stadt Selm den Weg entlang des Selmer Baches für Fußgänger und Radfahrer gesperrt. In Kürze beginnen dort die Arbeiten für die Errichtung dreier Brücken bzw. eines großen Regenrückhaltebeckens. Entsprechende Schilder sind aufgestellt. Die Sperrung wird voraussichtlich bis Herbst 2019 aufrechterhalten.

Parallel läuft die Errichtung zweier Baustellenzufahrten auf der Münsterlandstraße in den künftigen Auenpark. Dafür wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf der Münsterlandstraße zwischen den Kreisverkehren Sandforter Weg und Olfener Straße auf 30 Stundenkilometer herabgesetzt.

Landwirte begrüßen städtebauliche Entwicklung |

Zum Austausch zwischen Stadtverwaltung, Politik und dem landwirtschaftlichen Ortsverein ging es in diesem Jahr in die Aktive Mitte Selm. Bürgermeister Mario Löhr zeigte dem Ältestenrat und den Landwirten die Entwicklungen rund um den Campus Selm. „Viel ist in den vergangenen Monaten bereits passiert, viel wird in der Zukunft noch passieren“, so Löhr.

Weiterlesen …

Bürgerversammlung in Cappenberg |

Der Ausbau der Straße Buschkamp in Cappenberg wird noch in diesem Jahr begonnen. Darüber hat die Stadtverwaltung die Anwohner am Montagabend in einer Versammlung informiert. Groß war das Interesse an dem Termin, über 30 Anwohner waren der Einladung gefolgt.

Weiterlesen …

Selm ist Teil der Kampagne "Stadt der Städte" |

Im Rahmen der Standortmarketing-Kampagne „Stadt der Städte“ stellt der Regionalverband Ruhr (RVR) 2018 jede Woche eine der 53 Städte der Metropole Ruhr vor. Neben einem Stadtportrait gibt es auch einen Filmbeitrag. Die Selmer Präsentation ist nun online unter www.metropole.ruhr/selm abzurufen. 

Weiterlesen …