Aktuelle Meldungen

Erste Ziehung von Gewinner-Gutscheinen |

Die Nachfrage nach den Gutscheinen für die Selmer Gastronomie und den Einzelhandel ist weiter hoch. Nur noch wenige Gutscheine zu 10 Euro sind an den Vorverkaufsstellen sowie im Amtshaus erhältlich. Für den Nennwert von 10 Euro müssen Gutscheinkäufer nur 8 Euro zahlen. Alle verkauften Gutscheine nehmen an vier Verlosungen teil. Der erste Ziehungstermin ist am Freitag 19. Juni. Weitere Termine sind der 26. Juni, 3. Juli und 10. Juli. Bei jeder Ziehung werden zehn 100-Euro-Gutscheine ausschließlich zu Gunsten der Selmer Gastronomiebetriebe verlost. Die Gewinner der 100-Euro-Gutscheine werden über die Homepage der Stadt Selm, den städtischen Facebook-Auftritt sowie einer Presseveröffentlichung bekannt gegeben.

Informationen zu den Gutscheinen, den Vorverkaufsstellen sowie den Selmer Betrieben, wo diese eingelöst werden können, gibt es hier.

Dank gilt den Sponsoren der Aktion Sparkasse an der Lippe, Volksbank Selm-Bork eG, Stadtwerke Selm und Werbegemeinschaft Selm.

Mülltonnen nicht auf Radweg abstellen |

Im Zuge des Umbaus der Kreisstraße ist der Geh- und Radweg umgestaltet und verbreitert worden. Dafür sind unter anderem die entlang der Straße verlaufenden Parkbuchten verschwunden. Das führt nun dazu, dass viele Anwohner ihre Mülltonnen mittig auf dem Radweg zur Leerung an die Straße stellen. Die Tonnen sind dann für Radfahrer ein Hindernis bzw. zwingen diese dazu, Slalom über den Radweg zu fahren. Die Stadtverwaltung bittet daher die Anwohner, die Tonnen so weit wie möglich an den Straßenrand zu stellen, um den Radweg nicht zu blockieren.

Zechenbusch gesperrt |

In Selm ist der Zechenbusch erneut großflächig von mehreren Nestern des gefährlichen Eichenprozessionsspinners betroffen. Da dutzende Bäume entlang der Wege in dem Waldgebiet befallen sind, ist der Zechenbusch vorerst für die Öffentlichkeit gesperrt. Die Stadtverwaltung bittet daher, die betroffenen Bereiche nicht zu betreten. Entsprechende Hinweise werden an betroffenen Stellen aufgehängt.

Kontakt mit den Haaren der Raupen können schmerzhafte Reaktionen auf der Haut auslösen. Zudem kann das Einatmen der Haare zu schmerzhaftem Husten und Asthma führen. Die Verwaltung nimmt Hinweise auf weitere Nester an städtischen Bäumen unter Tel. (02592) 69 125 entgegen. Für Bäume, die auf privatem Grund stehen, ist die Stadt jedoch nicht verantwortlich.

Büros der Stadtverwaltung geschlossen |

Die Büros der Stadtverwaltung Selm sind am Freitag, 12. Juni, geschlossen.

Große Nachfrage nach Selmer Gutscheinen |

Ein Großteil der Selmer Gutscheine für Gastronomie und Einzelhandel ist bereits vergriffen. „Wir sind förmlich überrannt worden mit Anfragen. Vor allem die Nachfrage nach den Gutscheinen für 50 Euro war enorm“, berichtet Norbert Zolda von der Stadtverwaltung Selm. So haben alle Vorverkaufsstellen nur noch Gutscheine zum Wert von 10 Euro vorrätig. Diese gebe es aber noch in ausreichender Stückzahl. Für den Nennwert von 10 Euro müssen Gutscheinkäufer nur 8 Euro zahlen.

Alle verkauften Gutscheine nehmen an vier Verlosungen teil. Ziehungstermine sind am 19. Juni, 26. Juni, 3. Juli und 10. Juli. Bei jeder Ziehung werden zehn 100-Euro-Gutscheine ausschließlich zu Gunsten der Selmer Gastronomiebetriebe verlost. Informationen zu den Gutscheinen, den Vorverkaufsstellen sowie den Selmer Betrieben, wo diese eingelöst werden können, gibt es hier.

Dank gilt den Sponsoren der Aktion Sparkasse an der Lippe, Volksbank Selm-Bork eG, Stadtwerke Selm und Werbegemeinschaft Selm.

Sunshine öffnet ab Dienstag |

Das Sunshine war im Zuge der Schließungen wegen der Corona-Pandemie im März geschlossen worden. Nun mit den ermöglichten Lockerungen im täglichen Leben öffnet auch wieder das Jugendzentrum. Am Dienstag, 9. Juni, geht der Betrieb zu den regulären Öffnungszeiten wieder los. Der Betrieb wird jedoch zunächst wegen der noch geltenden Auflagen der Corona-Schutzverordnung eingeschränkt sein. So dürfen nur maximal 14 Jugendliche gleichzeitig im Sunshine sein. Damit dies gewährleistet ist und keine Warteschlangen vor dem Sunshine entstehen, ist eine Anmeldung für den Offenen Treff nun vorgeschrieben. Diese Anmeldung ist hier immer für zwei Tage im Voraus möglich. Auch das Programm ist Corona-bedingt noch eingeschränkt, da zum Beispiel Spielgeräte wie Billard oder Kicker nicht genutzt werden dürfen. Im Sunshine besteht zudem Maskenpflicht, lediglich beim Sitzen dürfen die Masken abgenommen werden. Auf Mindestabstände muss ebenfalls geachtet werden. Das Sunshine ist dienstags bis donnerstags von 16 bis 20 Uhr sowie freitags und samstags von 16 bis 22 Uhr geöffnet.

Anmeldung für telefonische Energieberatung |

Energieberaterin Kojna Boykinov  beantwortet am Donnerstag, 9. Juli, wieder die Energiefragen der Selmerinnen und Selmer. Die Sprechstunde findet von 14 bis 18 Uhr statt - zunächst weiterhin per Telefon.

Die Expertin für die Verbraucherzentrale NRW berät unabhängig zum Beispiel zu Heizungsaustausch, zum Einsatz von erneuerbaren Energien sowie zu Fördermitteln für Neubau und Sanierung. Terminanfragen für die persönliche Beratung nimmt Julia Bramkamp unter Tel. (02592) 69-224 entgegen. Eine vorherige Terminvereinbarung ist erforderlich. Dank Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentralen ist die Beratung kostenlos.

Umbau Kreuzungsbereich "Auf der Geist" startet |

Im Zuge der Straßensanierung „Auf der Geist“ wird auch der Kreuzungsbereich Auf der Geist/Südkirchener Straße/Werner Straße/Badestraße umgestaltet. Diese Arbeiten beginnen am Montag, 8. Juni. Dafür wird der Kreuzungsbereich voll gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. Am Montag, 8. Juni, wird zudem die Badestraße ab 7 Uhr für circa drei Stunden voll gesperrt. Auf der Südkirchener Straße und der Badestraße wird dann die Fahrbahndecke abgefräst. Anschließend ist die Badestraße halbseitig gesperrt, eine Anfahrt ist über die Südkirchener Straße nur aus östlicher Richtung (Ortseingang) möglich. Der gesamte Kreuzungsbereich muss am 18. und 19. Juni für die abschließenden Arbeiten noch einmal voll gesperrt werden. Abschluss des Umbaus ist voraussichtlich am 20. Juni. Die Anwohner werden über die Maßnahmen per Handzettel gesondert informiert.

Vorverkauf für Gutscheine startet |

Die Stadt Selm hat eine Gutscheinaktion ins Leben gerufen, um die Corona geschädigten Geschäfte und Gastronomiebetriebe in Selm zu unterstützen. Der Verkauf der Gutscheine in Vorverkaufsstellen startet am 2. Juni. An vielen Stellen in Selm können die Gutscheine anschließend eingelöst werden. Alle verkauften Gutscheine nehmen an vier Verlosungen teil. Ziehungstermine sind am 19. Juni, 26. Juni, 3. Juli und 10. Juli. Bei jeder Ziehung werden zehn 100-Euro-Gutscheine ausschließlich zu Gunsten der Selmer Gastronomiebetriebe verlost.

Skatepark wieder freigegeben |

Die neueste Fassung der Corona-Schutzverordnung, die das Land NRW am Mittwoch veröffentlicht hat und die ab dem 30. Mai gilt, lässt nun nicht-kontaktfreien Sport zu. Daher wird die Stadt Selm die Bolzplätze ab Samstag, 30. Mai, wieder frei geben. Zudem steht ab sofort der Skatepark zur Verfügung. Nach Sanierungsarbeiten ist dieser am Donnerstag frei gegeben worden und ist wieder offen. Die Stadt Selm appelliert jedoch an die Nutzer, auf die vorgeschriebenen Abstände zu achten.