Aktuelle Meldungen

Bürgermeister informierte über viele Themen |

Über eine Vielzahl von Themen informierte Bürgermeister Mario Löhr am Montagabend im Bürgerhaus. Mit „Klartext“ war die Versammlung angekündigt, den sprach der Bürgermeister bei der knapp 75-minütigen Veranstaltung auch. „Wir haben in den vergangenen Monaten eine Vielzahl an Themen gehabt, zu der ich nun gerne einmal Stellung beziehen möchte“, begrüßte Löhr die ca. 50 Anwesenden.

Weiterlesen …

Neuer Veranstaltungsflyer erhältlich |

Die Werbegemeinschaft Selm und das Stadtmarketing haben jetzt den neuen Veranstaltungsflyer für das 2. Halbjahr 2019 mit Terminen aus Selm, Bork und Cappenberg herausgegeben. Der Flyer liegt ab sofort in vielen Selmer Geschäften und in der Stadtverwaltung zur kostenlosen Mitnahme aus. Er ist auch über die Homepage der Stadt unter unter diesem Link verfügbar.

Erstes Klimacafé am 4. Juli |

Seit Herbst 2018 erstellt die Stadt Selm ein Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzept, in dem bisherige Klimaschutzaktivitäten gesammelt und gebündelt, sowie neue Maßnahmen entwickelt werden. Beim 1. Selmer Klimacafé am Donnerstag, 4. Juli, ab 17 Uhr im Bürgerhaus können sich alle Interessierten aktiv in die Arbeit einbringen.

Weiterlesen …

Sieger der Aktion Stadtradeln geehrt |

Mit 6,47 Kilometer je Einwohner sind die Selmer zum dritten Mal nacheinander Stadtradelmeister im Kreis Unna geworden. Das verkündete Norbert Zolda vom Stadtmarketing bei der Siegerehrung am Samstag auf der Sonnenterrasse am Ternscher See. Unna legte 4,03 km und Werne 3,23 km zurück. Insgesamt erradelten die 652 Selmer 173.954 km und vermieden dadurch 25 t CO2, wenn man unterstellt, dass die gleiche Strecke ansonsten mit dem Auto zurückgelegt worden wäre.

Weiterlesen …

Bürgermeister spricht Klartext |

Zu zwei Bürgerversammlungen „Klartext“ lädt Mario Löhr für die ersten Montage im Juli, 1. und 8. Juli, jeweils ab 19 Uhr in das Bürgerhaus ein. „Ich möchte dort über aktuelle und abgeschlossene Themen, die in den vergangenen Monaten in der Diskussion standen, informieren und unsere Sicht klarstellen“, kündigt der Bürgermeister an. Anschließend steht Mario Löhr bei beiden Veranstaltungen für Fragen und zur Diskussion bereit.

Bürgerversammlung zum Wohnen am Auenpark |

Die Fläche im Bereich des Regionale-Projektes „Aktive Mitte in Selm“ wurde durch einen geförderten städtebaulichen Ideenwettbewerb planerisch entwickelt. Für das geplante Neubaugebiet am Auenpark ist nun die Aufstellung des Bebauungsplanes erforderlich. Dazu lädt die Stadt Selm zu einer Bürgerversammlung für Dienstag, 2. Juli, ab 18 Uhr in den großen Saal des Bürgerhauses ein.

Weiterlesen …

Anmelden für den SommerLeseClub |

Nach längerer Pause nimmt die stadteigene Bibliothek im FoKuS (BIB) wieder am SommerLeseClub teil. Mit neuem und attraktivem Programm wird Leseförderung in den Sommerferien auf zeitgemäße Art und Weise betrieben. Kreativ und kooperativ geht es zu. Anmeldungen für den SommerLeseClub sind ab dem 2. Juli in der BIB möglich. Beginn der Aktionen ist der 12. Juli.

Weiterlesen …

Straße Buschkamp ab Freitag frei |

Die Arbeiten an der Straße „Am Buschkamp“ in Cappenberg werden am Freitag, 28. Juni, abgeschlossen. Am Nachmittag ist die Straße wieder durchgängig befahrbar.

Dokumentation Ortsteilentwicklung Cappenberg |

Auf großes Interesse war Ende Mai die Bürgerversammlung zur Ortsteilentwicklung in Cappenberg gestoßen. Über 120 Teilnehmer kamen in das Haus Kreutzkamp. Nun ist die Dokumentation fertig, in der die Anregungen und Ideen der Anwesenden vor Ort mit eingearbeitet wurden. Diese kann hier herunter geladen werden.

Kreisstraße frei gegeben |

Passend zum Stadtfest konnte Bürgermeister Mario Löhr zwei Großprojekte der Öffentlichkeit präsentieren bzw. diese frei geben. Die neu geschaffene Bushaltestelle vor der Overbergschule wird seit Montag von der VKU angefahren und genutzt. „Die alte Lösung war für die Kinder nicht optimal“, betonte Bürgermeister Mario Löhr. Durch die Neugestaltung des Campus-Platz bzw. durch den Wegfall der alten Busschleife am Sandforter Weg musste eine neue Lösung her. Ab sofort wird die neue Bushaltestelle barrierefrei unter anderem für die Schüler der Overbergschule und des Gymnasiums genutzt – und das für beide Richtungen. Ausgeklügelte Technik macht dies möglich.

Warum die Bushaltestelle erst jetzt, einige Monate nach der eigentlichen Fertigstellung, eröffnet wurde, hatte mit der zweiten Freigabe am Stadtfestsonntag zu tun. Die Kreisstraße wurde am Sonntagabend direkt nach dem Stadtfest für den Verkehr frei gegeben. Nach Fertigstellung des dritten Bauabschnittes kann der Verkehr nun wieder zwischen Bork und Selm über die Kreisstraße fließen. Dies jedoch für die kommenden zwei Wochen noch einspurig und mit einer Ampelschaltung, da einige Versorger ihre Leitungen noch verlegen müssen.