Aktuelle Meldungen

3G-Regel bei Rock-Pop-Schlagerparty |

Bei der Rock-Pop- und Schlagerparty am Samstag, 2. Oktober, auf dem Willy-Brandt-Platz gilt die 3G-Regel. Das bedeutet, Zutritt haben nur Personen, die geimpft, genesen oder getestet sind. Der Test, es genügt ein Antigen-Schnelltest, darf jedoch nicht älter als 48 Stunden sein. Wer keinen Nachweis der Immunisierung oder einen aktuellen Test hat, der kann an der Party nicht teilnehmen. Sämtliche Karten sind bereits im Vorverkauf verkauft worden. Es gibt daher keine Abendkasse. Besucher sollten am besten mit dem Rad oder zu Fuß zum Willy-Brandt-Platz kommen, da der benachbarte Parkplatz vom Edeka-Markt belegt sein wird.

Weiterlesen …

Bürgermeister dankt allen Wahlhelfern |

Ohne Probleme verlief der Wahlsonntag in Selm. Bereits um 19.45 Uhr waren alle Ergebnisse aus den 17 Wahllokalen und den 10 Briefwahlbezirken ausgezählt und erfasst. Bürgermeister Thomas Orlowski dankte daher bei der Wahlpräsentation im Bürgerhaus allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern für den ehrenamtlichen Einsatz. Einen besonderen Dank richtete der Bürgermeister an Georg Hillmeister. „Dies war die 25 Wahl, die er in verantwortlicher Position betreut hatte“, erklärte Thomas Orlowski.

PSV Bork Jugendabteilung profitiert vom Autokino |

Rundum gelungen waren die beiden Autokino-Veranstaltungen, organisiert von der Firma Westenergie und der Stadt Selm, am vergangenen Wochenende in Bork. Über 60 Fahrzeuge am Freitag und über 70 Autos am Samstag standen auf dem Parkplatz des LAFP. Und alle Besucher waren sich am Ende einig. Die Filme waren gut ausgesucht und die Veranstaltung hervorragend organisiert. Das lag auch an den vielen fleißigen Helferinnen und Helfern des PSV Bork. Mitglieder des PSV kümmerten sich um die Einlasskontrolle, wiesen die Fahrzeuge an ihre Plätze und verkauften Getränke sowie kleine Snacks. Für den PSV hat sich der Einsatz auch finanziell gelohnt.

Weiterlesen …

Nur noch wenige Gutscheine erhältlich |

Ende Juni ist die Gutscheinaktion 2021 zur Unterstützung des Selmer Einzelhandels und der Gastronomie gestartet. Einige Vorverkaufsstellen haben nun noch wenige Gutscheine. Diese können jeweils mit einem Rabatt von 20 Prozent zum Nennwert gekauft werden. Im Dorfladen Cappenberg, bei Getränke Krevert sowie in Claudias Lädchen gibt es die Gutscheine zu kaufen. An den Vorverkaufsstellen Blumen Ahland, Blumen Wulfert, Optik Kaim, Kaufhaus Knümann und Amtshaus sind diese bereits ausverkauft.

Weiterlesen …

Wahlpräsentation im Bürgerhaus |

Einen besonderen Service bietet das Wahlamt der Stadt Selm anlässlich der Bundestagswahl am 26. September. Ab 18 Uhr ist das Wahlstudio im Bürgerhaus geöffnet. Hier laufen die Schnellmeldungen aus den Selmer Wahllokalen und den Briefwahlvorständen zusammen und werden allen Interessierten präsentiert. Hier können ebenfalls die ersten Hochrechnungen beobachtet werden. Über die Stadtergebnisse hinaus bietet das Wahlstudio die Möglichkeit, per Internet die aktuelle Entwicklung der Wahlergebnisse des Wahlkreises 145 Hamm-Unna II (Hamm, Lünen, Selm und Werne) sowie des Wahlkreises 144 (übrige Gemeinden im Kreis Unna) zu verfolgen. 

Weiterlesen …

Workshop für Nachwuchsgeigerinnen |

Die renommierte Geigerin Liv Migdal war am vergangen Sonntag doppelt im Einsatz in Selm. Zunächst fand im Bürgerhaus ein Workshop für Violine statt. Vor ihrem Konzert am Nachmittag hatten so Nachwuchsgeiger die Chance, mit der Konzertviolinistin musikalisch und technisch zu arbeiten. Die Idee hierzu hatte die Leiterin der Musikschule Verena Volkmer: „Als ich gehört habe, dass die berühmte Geigerin Liv Migdal zu Gast in Selm ist, habe ich sofort Kontakt aufgenommen und gefragt, ob sie sich vorstellen kann, für junge Geiger der Region einen Workshop zu geben. Es sind immer Begegnungen und Impulse, die Lebenswege prägen. Und so eine Begegnung ist immer eine besondere Erfahrung für jeden.“

Weiterlesen …

Dankeschön-Feier für Hochwasserhelfer |

Der Starkregen im Juli hatte zu großen Verwüstungen und Zerstörungen in Teilen Nordrhein-Westfalens geführt. Überflutete Straßen und Keller gab es auch im Kreis Unna. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Selm und des Ortsvereins Selm des Deutschen Roten Kreuzes waren damals vor Ort, um zu helfen. Auch Mitarbeiter der Stadtwerke waren mehrfach im Ahrtal im Einsatz, um dort die Aufräumarbeiten nach dem Jahrhunderthochwasser zu unterstützen. Ihnen allen sagte Bürgermeister Thomas Orlowski nun „Danke“.

Weiterlesen …

Stadtverwaltung an drei Tagen ohne Termin erreichbar |

Seit ein paar Wochen ist das Bürgerbüro im Amtshaus an zwei Tagen in der Woche ohne Termin zu besuchen. „Die Erfahrungen der ersten Wochen waren positiv. Die meisten Selmerinnen und Selmer, die einen Termin beim Bürgerbüro haben wollten, konnten diesen ohne längere Wartezeiten in Anspruch nehmen. Das System, dass wir das Bürgerbüro öffnen ohne Termin und zusätzlich weiter feste Termine vergeben, hat sich unserer Meinung nach bewährt“, sagt Bürgermeister Thomas Orlowski. Darauf wird die Stadtverwaltung aufbauen und die Verwaltung weiter öffnen.

Weiterlesen …

Glitzerwald und Adventsmarkt sollen stattfinden |

Nach einem Jahr Corona-Pause sollen in diesem Jahr wieder der Glitzerwald und der Adventsmarkt in der Selmer Altstadt stattfinden. „Die aktuelle Corona-Schutzverordnung gibt uns dafür die Möglichkeit, da wir nicht die gesamte Altstadt einzäunen müssen“, erklärt Bürgermeister Thomas Orlowski. „Mit guten Hygiene- und Infektionsschutzkonzepten sowie wahrscheinlich stichprobenartigen Kontrollen der 3G-Regel werden wir wohl beide Veranstaltungen durchführen können“, so Orlowski. Bei der Stadtverwaltung hofft man, dass die Landesregierung zeitnah Konzepte vorlegt, wie genau Adventsmärkte stattfinden können.

Weiterlesen …

Projekt "Demokratie rockt" für Deutschen Engagementpreis nominiert |

Das Selmer Projekt „Demokratie rockt - Peers Scouts in Aktion“  ist im Rennen um den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2021. Bis zum 20. Oktober kann hier direkt für „Demokratie rockt“ abgestimmt werden. Für den Deutschen Engagementpreis konnten ausschließlich die Preisträgerinnen und Preisträger anderer Preise, die freiwilliges Engagement in Deutschland auszeichnen, nominiert werden. In diesem Jahr wurden die bundesweit 403 Nominierten von 141 Ausrichtern von Preisen für bürgerschaftliches Engagement vorgeschlagen.

Weiterlesen …