Aktuelle Meldungen

Stadt wird neue Rettungswache bauen |

Die Stadt Selm wird die neue zentrale Rettungswache an der Kreisstraße in Selm bauen. Diese Entscheidung gibt Bürgermeister Thomas Orlowski bekannt. „Die Gespräche mit allen Beteiligten haben uns gezeigt, dass es am sinnvollsten ist, wenn wir als Stadt den Bau selber tätigen.“ Ursprünglich wollte die Volksbank Selm-Bork die Rettungswache als Investor bauen und anschließend vermieten. 

Weiterlesen …

Jahrgänge 1942 und 1943 können Impftermine buchen |

Seit einigen Wochen laufen die Schutzimpfungen gegen das Corona-Virus bei den über 80-Jährigen, für bestimmte Berufsgruppen sowie einzelne Jahrgänge. Nun können ab sofort alle Personen der Jahrgänge 1942 und 1943 Impftermine buchen. NRW-Gesundheitsminister Karl-Laumann schreibt dazu, dass bereits über zwei Millionen Menschen in NRW erfolgreich gegen das Corona-Virus geimpft wurden. Um die Anmeldesysteme nicht zu überlasten, war zunächst der Jahrgang 1941 angeschrieben worden. Da die Kapazitäten bei den Terminen in den landesweit 53 Impfzentren weiter vorhanden sind, werden nun kurzfristig die Jahrgänge 1942 und 1943 angeschrieben. Losgelöst von dem Begleitschreiben, das von Landrat Mario Löhr und Selms Bürgermeister Thomas Orlowski kommt, und dem beiliegenden Ministerbrief von Karl-Josef Laumann können bereits jetzt Termine gebucht werden. Die Briefe mit den Erläuterungen befinden sich auf dem Postweg.

Weiterlesen …

Bürgermeister beantwortet Fragen im Tresentalk |

Der Tresentalk wird live über die Plattform Twitch gestreamt.

Das Jugendzentrum Sunshine geht neue Wege und bietet die Veranstaltungsreihe „Tresentalk“ an. Dort werden Gäste im Live-Stream interviewt. Erster Gast am Montag, 12. April, ab 18 Uhr ist Bürgermeister Thomas Orlowski. „Ich freue mich auf das Gespräch. Die telefonische Bürgersprechstunde wird gut angenommen. Der Tresentalk ist nun ein vor allem für die jüngere Generation geeignetes Format, mir Fragen zu stellen“, sagt Thomas Orlowski. Die Fragen wird Kim Rogall stellen, die schon die Moderation bei der Bürgermeisterkandidaten-Podiumsdiskussion übernommen hatte.

Weiterlesen …

Impfungen bei Selmer Hausärzten |

Nach dem Osterwochenende werden die Selmer Hausärzte damit beginnen, Impfungen gegen Covid 19 in ihren Praxen vorzunehmen. Zusätzlich zu den ca. 20 Impfstoffdosen pro Woche und Praxis erhalten sie einmalig weiteren Impfstoff. 38 Dosen pro Praxis sind es, die die Hausärzte am kommenden Wochenende erhalten werden. Diesen Impfstoff hat die Stadt Selm zur Verimpfung vom Kreis Unna zur Verfügung gestellt bekommen. Es handelt sich um den Impfstoff von AstraZeneca, der an die Bevölkerungsgruppe über 60 Jahre verimpft wird.

Weiterlesen …

Freie Termine für Energieberatung |

Seit einem Jahr bietet Verbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle Lünen, in Selm eine kostenlose Energieberatung an. Seit Beginn der Corona-Pandemie findet diese telefonisch statt. Energieberaterin Kojna Boykinov beantwortet nun am Donnerstag, 8. April, von 14 bis 18 Uhr die Energiefragen der Selmerinnen und Selmer. Dafür gibt es noch einige freie Termine.

Weiterlesen …

Wo wird ein Schnelltest benötigt? |

Wo brauche ich jetzt im Kreis Unna einen negativen Schnelltest - und wo nicht? Die Regeln sind kompliziert und vielen nicht ganz klar. Das gilt: Die Coronaschutzverordnung schreibt vor, dass in Handelseinrichtungen, die über den täglichen Bedarf hinausgehen, eine Schnelltestpflicht besteht. Das heißt, dass kein Test in Supermärkten, Discountern, Drogerien, Babyfachmärkten, bei der Post, bei der Bank, in der Apotheke etc. benötigt wird. Eine Testpflicht besteht aber in allen Verkaufsstellen, die nicht durch den Verkauf für Waren für den täglichen Bedarf privilegiert sind – also beispielsweise im Schuhgeschäft, im Möbelhaus oder im Elektrofachmarkt. Hier darf nach Terminvergabe eingekauft werden (Click & Meet). Das gilt unter anderem auch für Bau- und Garten(bau)märkte – ebenfalls mit negativem Test.

Weiterlesen …

Selm wird grüner |

Unter dem Motto „Du hast das Grundstück. Wir haben den Baum.“ setzt der Regionalverband Ruhr (RVR) in Kooperation mit der Zukunftsinitiative „Wasser in der Stadt von morgen“ und der Emschergenossenschaft ein starkes Projekt mit und für die Region auf. Dabei sind sich die Initiatoren sicher, dass das Projekt in der Metropole Ruhr, zu der auch die Stadt Selm zählt, mehr als nur gut ankommt und schnell viele private Haus- und Grundstückseigner gefunden werden, die einen Klimabaum großziehen möchten.

Weiterlesen …

Mülltonnen werden eher geleert |

Die Stadtwerke Selm weisen darauf hin, dass aufgrund der bevorstehenden Osterfeiertage die Wertstofftonnen im Bezirk 1 bereits am Samstag, 27. März, und im Bezirk 2 am Montag, 29. März, geleert werden. Die Abfuhr der Biotonnen verschiebt sich auf Dienstag, 30. März. Nach den Osterfeiertagen wird am Dienstag, 6. April, der Restmüll im Bezirk 1 und am Mittwoch, 7. April, im Bezirk 2 abgefahren. Die Papiertonnen werden am Freitag, 9. April, im Bezirk 1 und am Samstag, 10. April, im Bezirk 2 geleert. Der Wertstoffhof bleibt am Karsamstag, 3. April, geschlossen.

Makerspaces in der BIB |

Die Bibliothek im FoKuS ist stets ein Ort der Bildung und des Lernens. Ob in Büchern oder später am PC, die Vermittlung von Lese- und Medienkompetenz steht seit jeher weit oben auf der Agenda. Nun wird dies um einen großen Baustein ergänzt. Die BIB öffnet nun so genannte Makerspaces. Was sind Makerspaces? Die Leiterin der BIB, Margit Breiderhoff, bringt es auf den Punkt. „Das sind offene Räume zum Ausprobieren neuer Techniken oder kreativer Ideen.“

Weiterlesen …

Möglichkeiten für Corona-Schnelltests in Selm |

Jedem Bürger steht wöchentlich mindestens ein Schnelltest zur Untersuchung auf das Coronavirus zu. Mit der Durchführung sind verschiedene Teststellen beauftragt. In Selm sind dies aktuell drei Einrichtungen, am Montag, 29. März, kommt noch eine vierte hinzu. Über diesen Link gelangen Sie zu den Anbietern von Schnelltests in Selm sowie zu den entsprechenden Online-Terminvergaben. Sollten weitere Anbieter von Schnelltests in Selm dazu kommen, so wird die Auflistung ergänzt. Zudem bieten Ärzte in ihren Hausarztpraxen kostenlose Schnelltests für ihre Patienten an. Setzen Sie sich diesbezüglich mit Ihrem Hausarzt in Verbindung. Der Kreis hat auf dieser Seite sämtliche Anbieter von Schnelltests im Kreisgebiet aufgeführt.