Aktuelle Meldungen

Kanalinspektion auf der Kreisstraße |

Beim Umbau der Kreisstraße wurde auch die Kanalisation saniert und neu gebaut. Diese wird nun in den Herbstferien jeweils in der Nacht im Bereich vom AnHotel bis kurz hinter dem Kreisverkehr Alte Zechenbahn untersucht. Zunächst wird der entsprechende Bereich gespült, anschließend fährt eine Kamera durch die Kanalisation, um mögliche Undichtigkeiten zu entdecken. Die Inspektion wird nachts durchgeführt, da tagsüber aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens die Kreisstraße halbseitig gesperrt werden müsste.

Kreuzung Südkirchener Straße / Auf der Geist gesperrt |

Die Kreuzung Südkirchener Straße / Auf der Geist ist wegen Kanalbauarbeiten bis Freitag, 25. Oktober, gesperrt. Der Verkehr aus der Alten Werner Straße bzw. auf der Südkirchener Straße aus Fahrtrichtung Südkirchen wird mittels einer Ampel geleitet. Die Einfahrt in die Südkirchener Straße in Richtung Altstadt wird während der Baumaßnahme nicht möglich sein. Umleitungen sind ausgeschildert.

Rat verabschiedet Klimaschutzkonzept |

Die Stadt Selm hat nun ihr eigenes Klimaschutzkonzept bzw. -anpassungskonzept. Der Rat der Stadt verabschiedete am Donnerstagabend mit großer Mehrheit das von der Verwaltung vorgelegte Konzept. Dieses war in den vergangenen Monaten mit Hilfe eines externen Büros erarbeitet worden. Bei einem Klimacafé konnten sich zudem Bürgerinnen und Bürger in den Prozess mit einbringen. Das Konzept soll eine Entscheidungs- und Planungshilfe für zukünftige Klimaschutzaktivitäten sein.

Weiterlesen …

Kreisstraße zwischen Bork und Selm gesperrt |

Mit dem Herbstferienbeginn, 14. Oktober, startet die Deckensanierung auf der Kreisstraße auf einem ca. einem Kilometer langen Abschnitt zwischen Bork und Selm. Während der Arbeiten ist die Kreisstraße in diesem Abschnitt für den Durchgangsverkehr gesperrt. An dieser Stelle haben wir die wichtigsten Informationen über die Baustelle und die Umleitungen.

Weiterlesen …

Stadt und WFG laden zum 8. Unternehmerfrühstück |

Ob Digitalisierung, Change-Prozess oder Produktentwicklung – Innovationsprozesse sind für Unternehmen jeder Größe eine besondere Herausforderung. Doch wie findet man innovative Ideen oder Handlungsansätze, wenn man zu 100 Prozent durch das „Alltagsgeschäft“ ausgelastet ist? Antworten auf diese existentielle Frage werden im Mittelpunkt des 8. Unternehmerfrühstücks von Stadt Selm und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Kreis Unna (WFG) stehen. Die Veranstaltung findet am Donnerstag. 21. November, von 8 bis ca. 9.30 Uhr in der Hauptverwaltung der SARIA-Gruppe, Werner Straße 95, statt.

Referentin Isabel Stasinski vom Innovationsteam WFG Kreis Unna zeigt in ihrem Vortrag, wie Unternehmen ihre Innovationsprozesse strukturiert und erfolgversprechend initiieren können. Hierbei können auch die Angebote des Innovationsteams der WFG Kreis Unna unterstützen. Darüber hinaus besteht genügend Zeit für den Austausch untereinander und das Vergrößern des persönlichen Netzwerks.

Eine Anmeldung zum Unternehmerfrühstück ist möglich per Mail bis zum 15. November unter buergermeister@stadtselm.de.

Freiherr-vom-Stein-Medaille für Ralf Schaltenbrand |

Für seinen Einsatz für die Stadt Selm ist Professor Dr. Ralf Schaltenbrand von Bürgermeister Mario Löhr am vergangenen Freitag mit der Freiherr-vom-Stein-Medaille ausgezeichnet worden. Löhr überreichte die Verdienstmedaille innerhalb des Westfälischen Abends, den die Stadt Selm anlässlich einer wissenschaftlichen Tagung ausgerichtet hatte. Schaltenbrand habe sich, so Löhr in seiner Laudatio, über das „normale Maß hinaus für die Stadt Selm eingesetzt“. „Bürgerschaftliches Engagement ist eine Säule des gesellschaftlichen Zusammenlebens. Ich bin stolz, dass dieses Engagement in Selm so stark ausgeprägt ist“, so Löhr.

Weiterlesen …

Bewerben für Klimaschutzpreis |

In Zusammenarbeit mit der innogy SE lobt die Stadt Selm den Umweltpreis/Klimaschutzpreis 2019 aus. Der Preis ist mit insgesamt 2500 Euro dotiert. Der Preis wird für Leistungen verliehen, die in besonderem Maße den Klima- und Umweltschutz verbessern. Außerdem dient er dazu, verstärktes umweltbewusstes Engagement anzuregen und Eigeninitiative und Gemeinsinn zu fördern. Mit dem Umweltpreis/Klimaschutzpreis 2019 werden Maßnahmen ausgezeichnet, die zum effizienten Einsatz von Energie, zur Erhaltung natürlicher oder zur Verbesserung ungünstiger Umweltbedingungen sowie zur Umweltbildung beitragen.

Weiterlesen …

Serviceportal erweitert |

Das Serviceportal der Stadt Selm wächst und hat neue Funktionen dazubekommen. Ab sofort sind Meldungen zu Gartenwasserzählern möglich. Zuvor bestand bereits die Möglichkeit, Abfallgefäße zu bestellen oder austauschen zu lassen und Hunde für die Hundesteuer an- und abzumelden.

Das Serviceportal können sie über diesen Link erreichen. Weitere Bürgerservices sollen in Zukunft ebenfalls über das Serviceportal angeboten werden.

Sanierung der Kreisstraße zwischen Bork und Selm |

Die Oberdecke der Kreisstraße auf einem Teilstück zwischen Selm und Bork wird in den Ferien erneuert. Dafür muss dieses Teilstück für den Verkehr gesperrt werden. Beginn der Sperrung ist am 14. Oktober. Bis zum 25. Oktober sollen die Arbeiten andauern. Darüber informierten am Montagabend Stephan Schwager und Heinrich Niemietz im Bürgerhaus. Die Stadt wolle, so Heinrich Niemietz, die Belastung so gering wie möglich halten. „Daher haben wir die Ferien als Ausführungstermin gewählt, da dann der Schulbusverkehr nicht stattfindet“, so Niemietz.

Weiterlesen …

Overbergschüler malen Verkehrszeichen auf die Straße |

Die Stadt Selm beteiligt sich in diesem Jahr an der Europäischen Mobilitätswoche (EMW) mit verschiedenen Aktionen. Die EMW ist eine Kampagne der Europäischen Kommission, die jedes Jahr vom 16. bis 22. September stattfindet. In diesem Jahr steht die Woche unter dem Motto „Fußverkehr“ und wird im Speziellen unter dem Verkehrszeichen „Verkehrsberuhigter Bereich“ durchgeführt.

Weiterlesen …