Aktuelle Meldungen

Spende für das Förderzentrum Nord |

„Kinder sind das Wichtigste im Leben“ – das dachte sich Martin Guse und gründete eine Stiftung. Seit 2010 unterstützt die Edith und Martin Guse Stiftung Kinder und Jugendliche mit Behinderung finanziell. Auch die Kinder des Förderzentrums Nord in Selm erhielten jetzt eine Unterstützung. 6.000 Euro spendete die Stiftung für die Kinder der kreiseigenen Schule. Sie ist für eine Hippotherapie – auch bekannt als Therapeutisches Reiten – vorgesehen. Ein Vertreter der Stiftung übergab die Spende am 20. November an die Förderschule des Kreises Unna.

Weiterlesen …

Overbergschule in EU-Programm Erasmus aufgenommen |

Große Freude herrschte in diesen Tagen an der Overbergschule in Selm. Darf sich die Grundschule doch seit Kurzem Partner von „Erasmus + Bildung“ nennen. Aus diesem Anlass lud die Overbergschule zu einer Feierstunde ein, in der Bürgermeister Mario Löhr eine Informationstafel an die Außenmauer schraubte. Bei „Erasmus + Bildung“ handelt es sich um ein strategisches Partnerschaftsprogramm der Europäischen Union zwischen europäischen Schulen. Die Overbergschule hat dort ein gemeinsames Projekt mit der Dearham Primary school in Maryport in Nordengland.

Weiterlesen …

Glitzerwald und Adventsmarkt in der Selmer Altstadt |

Den Wald in die Selmer Altstadt holen, das wird die Stadt Selm. Mit dem Glitzerwald, der das erste Mal auf dem Platz vor der Friedenskirche aufgebaut wird, setzt die Stadt einen neuen Höhepunkt in der Adventszeit. Viele große und kleine Tannen bilden den Wald. Dort laden Hütten zum Verweilen ein. An Essen und Trinken passend zur Jahreszeit ist gedacht. Passend zum Namen wird es im und außerhalb des Waldes „glitzern“. Am Mittwoch stellten die Organisatoren das Programm vor.

Weiterlesen …

Jugendamt am Mittwoch nur bis 11.30 Uhr geöffnet |

Die Büros der Mitarbeiter im Amt für Jugend, Schule, Familie und Soziales sind am Mittwoch, 15. November, wegen einer internen Schulung nur bis 11.30 Uhr geöffnet.

Bürgermeister und Kämmerin informieren |

Bürgermeister Mario Löhr und Kämmerin Sylvia Engemann informierten am Mittwochabend im Bürgerhaus über einige Projekte, die in den kommenden Jahren umgesetzt werden, und gaben Einblick in die Auswirkungen auf den städtischen Haushalt. Die Versammlung stoß dabei auf geringeres Interesse als die Bürgerversammlung vor zwei Wochen zur Baustelle auf der Kreisstraße. Circa 60 Gäste bekamen diesmal Informationen aus erster Hand.

Weiterlesen …

4. Unternehmerfrühstück von Stadt Selm und WFG Unna |

Zum vierten Mal hatten die Stadt Selm und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna (WFG) zum Unternehmerfrühstück geladen. Diesmal war das Autohaus Rüschkamp an der Kreisstraße Gastgeber des Unternehmerfrühstücks. 40 Gäste kamen am Mittwochmorgen im Verkaufsraum zusammen und lauschten unter anderem einem Vortrag von Diana Uhlmann.

Weiterlesen …

Wiedereinstiegsberatung im Amtshaus Bork |

Sie haben Ihre berufliche Tätigkeit aus familiären Gründen unterbrochen und möchten nun wieder zurück in das Berufsleben? Die Berufsrückkehr will jedoch gut vorbereitet sein. Am Freitag, 17. November, berät Christina Becker, Wiedereinstiegsberaterin der Agentur für Arbeit Hamm, zwischen 10 und 12 Uhr im Amtshaus Bork, Adenauerplatz 2, Raum 139, alle Frauen und Männer, die nach einer Pflege- oder Familienphase wieder eine Erwerbstätigkeit aufnehmen möchten.

Weiterlesen …

Einebnung von Reihengräbern in Selm und Bork |

Mit der Einebnung von Reihengräbern auf den beiden Friedhöfen in Selm und Bork wird ab dem 2. Januar 2018 begonnen. Dies betrifft die Gräber, deren 25-jährige Nutzungsdauer in dem Zeitraum vom 1. Juli bis 31.Dezember 2017 ablaufen bzw. abgelaufen sind. Die Grabstellen sind auf den Friedhöfen durch entsprechende Schilder gekennzeichnet. Ein Wiedererwerb oder die Verlängerung des Nutzungsrechtes an einem Reihengrab ist nicht möglich.

Weiterlesen …

Asylstelle am 10. November geschlossen |

Die Asylstelle der Stadt Selm bleibt wegen einer Fortbildung am Freitag, 10. November, ganztägig geschlossen. Der Bereich der Grundsicherung steht an diesem Tag ebenfalls nur eingeschränkt zur Verfügung. Daher können an diesem Tag nur besonders wichtige Anliegen bearbeitet werden. Nicht dringende Angelegenheiten sollten daher nicht an diesem Tage vorgebracht werden.

Bürgerversammlung zu aktuellen und künftigen Projekten |

Zur nächsten Bürgerversammlung lädt die Stadt Selm alle Interessierten für Mittwoch, 8. November, ab 18 Uhr in den Großen Saal des Bürgerhauses ein. Bürgermeister Mario Löhr möchte dort zu aktuellen und künftigen Projekten und deren Auswirkung auf den Haushalt informieren.