Aktuelle Meldungen

Selbstbehauptungskurs für Frauen |

Gefahr erkannt? Gefahr gebannt? So leicht haben es Frauen in bedrohlichen Situationen nicht immer. Es braucht manchmal mehr als nur ein wachsames Auge: Mut zum Handeln zur Selbstbehauptung. Die lässt sich lernen – zum Beispiel bei einem Kurs der Polizei. In Kooperation mit dem Kommissariat Prävention / Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna bietet die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Selm, Maja Werlich, einen Selbstbehauptungskurs für Frauen an. Leiten wird den Kurs eine Kriminalhauptkommissarin der Kreispolizeibehörde Unna.

Weiterlesen …

Friedhof in Cappenberg bleibt gesperrt |

Der Friedhof in Cappenberg bleibt vorerst gesperrt. Nach den Stürmen in der vergangenen Woche müssen zahlreiche Bäume noch kontrolliert bzw. lose Äste aus den Bäumen entfernt werden. Dutzende Bäume auf dem Friedhof waren durch den Sturm beschädigt worden. Voraussichtlich Ende der Woche soll die Sperrung aufgehoben werden können.

Abendmarkt vor der Ludgerikirche gut besucht |

Der zweite Abendmarkt vor der Ludgerikirche ist gut angenommen worden. Am vergangenen Freitag waren über 200 Gäste gekommen, um lokale Spezialitäten zu probieren und zu kaufen oder einfach, um sich mit Freunden und Bekannten einen geselligen Abend zu machen. Selbst ein kurzer Regenschauer vertrieb die Gäste nicht. Die Händler waren ebenfalls mit dem Abendmarkt zufrieden.

In diesem Jahr findet der Abendmarkt noch einmal vor der Ludgerikirche statt. Am Freitag, 20. Oktober, werden von 16 bis 20 Uhr Käse und Fleisch, Brot, mediterrane Spezialitäten und mehr angeboten. Dann ist erstmals auch ein Fischhändler mit dabei. Sollte dieser Termin ebenfalls so gut angenommen werden, wie die beiden ersten, dann wird der Abendmarkt im kommenden Jahr zu einer regelmäßigen Veranstaltung.

Neue Ehrenamtskarten ausgegeben |

Das Ehrenamt fußt in Selm auf breiten Beinen. Das wird an vielen Stellen sichtbar. Um den Ehrenamtlichen in der Stadt zu danken, wird die Ehrenamtskarte überreicht. Fünf neuen Inhabern dankte Bürgermeister Mario Löhr am Donnerstag und überreichte gleichzeitig die kleine gelbe Karte.

Weiterlesen …

Abendmarkt vor der Ludgerikirche |

Der erste Abendmarkt in der Altstadt war ein Erfolg. Nun steht die zweite Auflage vor der Tür. Unter dem Motto treffen, schmecken, mitnehmen bietet die Stadt Selm am kommenden Freitag, 15. September, in der Zeit von 16 bis 20 Uhr den Markt am Abend an der Ludgerikirche an.

Weiterlesen …

Fest im Übergangsheim an der Industriestraße |

Hüpfburg, Kinderschminken, Torwandschießen – und natürlich gemeinsam essen, trinken, Spaß haben: Das städtische Übergangsheim an der Industriestraße feiert am Samstag, 16. September, von 15 bis 19 Uhr ein Fest. Herzlich eingeladen zu diesem Nachmittag der Begegnung sind alle interessierten Selmer, die in entspannter Atmosphäre nicht nur die vielleicht letzten Sonnenstrahlen des Sommers genießen wollen, sondern auch die Bewohner, das Team der DRK-Betreuungsdienste Westfalen-Lippe gGmbH und die Flüchtlingsunterkunft näher kennenlernen möchten.

Tageselternvermittlung nur eingeschränkt zu erreichen |

Wegen technischer Schwierigkeiten ist die Tageselternvermittlung im Städtischen Gymnasium Selm zurzeit nur persönlich zu erreichen. Sowohl telefonisch als auch per Mail ist derzeit kein Kontakt möglich. Die Tageselternvermittlung ist während der gewohnten Zeiten in den Räumen des Städtischen Gymnasiums zu erreichen. Spätestens Anfang kommender Woche soll die Vermittlung auch wieder per Mail und Telefon erreichbar sein.

Mario Löhr ehrt Karlotta Haydn |

Die Stadt Selm bringt immer wieder herausragende Künstler, Sportler und Persönlichkeiten hervor. Bürgermeister Mario Löhr ist es ein großes Anliegen, diese Menschen persönlich zu ehren. So nun auch mit der Bundessiegerin des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ Karlotta Haydn. „Ich bin immer froh, wenn wir Künstler haben, die aus Selm kommen oder unsere Musikschule besuchen, die bei Wettbewerben erfolgreich sind“, so Mario Löhr. 

Weiterlesen …

Wahlpräsentation im Bürgerhaus |

Einen besonderen Service bietet das Wahlamt der Stadt Selm anlässlich der Bundestagswahl am 24. September. Ab 18 Uhr ist das Wahlstudio im Bürgerhaus geöffnet. Hier laufen die Schnellmeldungen aus den Selmer Wahllokalen zusammen und werden allen Interessierten präsentiert. Ebenfalls können die ersten Hochrechnungen beobachtet werden. Über die Stadtergebnisse hinaus bietet das Wahlstudio die Möglichkeit, per Internet die aktuelle Entwicklung der Wahlergebnisse des Wahlkreises 145 Hamm-Unna II (Hamm, Lünen, Selm und Werne) sowie des Wahlkreises 144 (übrige Gemeinden im Kreis Unna) zu verfolgen. Selbstverständlich besteht die Gelegenheit, sich über die Entwicklung des Bundesergebnisses anhand eines aufgestellten Fernsehgerätes zu informieren.

Weiterlesen …

Ältestenrat besucht Gemüsehof Bleckmann |

Der regelmäßige Austausch des Ältestenrates des Selmer Stadtrates mit dem Landwirtschaftlichen Ortsverein gehört zum Jahreskalender dazu. Am Dienstag trafen sich Ältestenrat und Landwirtschaftlicher Ortsverein auf dem Gemüsehof Bleckmann in Bork. Inhaber Hubertus Bleckmann führte die Politiker, Mitglieder aus der Verwaltung sowie weitere Landwirte über seinen Hof. 

Weiterlesen …