Aktuelle Meldungen

Bewerben für Klimaschutzpreis |

Klimaschutz geht natürlich in Zeiten der Corona-Pandemie weiter und wird in Selm nicht vergessen. Daher lobt die Stadt Selm gemeinsam mit innogy SE den Klimaschutzpreis 2020 aus. Der Preis wird für Leistungen vergeben, die sich mit energiesparenden Maßnahmen, spürbaren Umweltverbesserungen oder der Minderung vorhandener Umweltbeeinträchtigungen in Selm auseinander setzen und somit den Klima- und Umweltschutz verbessern.

Weiterlesen …

BIB vom 10. bis 28. August geschlossen |

Die Bibliothek im FoKuS bleibt vom 10. August bis zum 28. August geschlossen. Ab Dienstag, 1. September, ist die Bibliothek zu folgenden Zeiten wieder geöffnet: Dienstag und Freitag von 9.30 bis 12.30 Uhr sowie Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag von 14.30 bis 18 Uhr.

Auenpark offiziell freigegeben |

Bürgermeister Mario Löhr hat am Freitag den Auenpark offiziell freigegeben. Bei strahlendem Sonnenschein waren viele Besucher zu der Eröffnung gekommen. Auf die ursprünglich geplante große Feier musste wegen der Corona-Pandemie verzichtet werden, doch auch so überzeugten sich die Besucher von ihrer neuen grünen Oase im Herzen der Stadt.

Weiterlesen …

Informationen für Urlaubs-Rückkehrer |

Ferienzeit ist Reisezeit. Doch wegen der Corona-Pandemie gelten für Reise-Rückkehrer aus so genannten Risikogebieten besondere Bestimmungen. Wer aus einem Risikogebiet aus dem Urlaub zurückkehrt, der muss sich unverzüglich für 14 Tage in häusliche Quarantäne begeben. Was gilt, welche Risikogebiete es gibt und welche Ausnahmen von der Quarantänepflicht bestehen, hat das Land NRW in einem Merkblatt zusammengefasst. Dieses können Sie hier herunter laden.

Sandforter Weg ist nun Fahrradstraße |

Der Sandforter Weg ist seit Dienstag die zweite Fahrradstraße in Selm. Nach der Waltroper Straße im Ortsteil Bork geht die Stadtverwaltung damit den Weg zu einer fahrradfreundlichen Kommune weiter. Bürgermeister Mario Löhr, Vertreter der Stadtverwaltung und Politik sowie viele Mitglieder des Selmer ADFC gaben den Sandforter Weg für Radfahrer frei.

Weiterlesen …

Stadtverwaltung bietet Ausbildungsplatz an |

Die Stadt Selm bietet ab dem 01. September 2021 Ausbildungsplätze für Verwaltungsfachangestellte (m/w/d) an. Voraussetzung dafür sind unter anderem die Fachoberschulreife und eine erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlverfahren. Näheres zu dem Ausbildungsplatz und der Bewerbung finden Sie hier.

Vereinsverzeichnis liegt aus |

Das neue Vereinsverzeichnis der Stadt Selm liegt nun im Amtshaus, im Bürgerhaus sowie in der BIB zur Abholung bereit. Nach Sparten (zum Beispiel Sport oder Musik) sind dort die Vereine nebst der Ansprechpartner und Kontaktadressen gelistet. Das Vereinsverzeichnis kann ebenfalls hier eingesehen und/oder heruntergeladen werden.

In regelmäßigen Abständen wird das Vereinsverzeichnis aktualisiert. Vereine, die neu aufgeführt werden möchten, oder eine Änderung wünschen, können sich an Norbert Zolda, n.zolda@stadtselm.de, wenden. Hier gibt es ein entsprechendes Antrags-/Änderungsformular.

 

Private Feiern mit bis zu 150 Gästen erlaubt |

Seit heute ist die neue Corona-Schutzverordnung des Landes NRW in Kraft. Sie beinhaltet einige Lockerungen - insbesondere was Feiern im privaten Rahmen betrifft. So sind zum Beispiel Geburtstage oder Hochzeiten mit bis zu 150 und nicht mehr nur 50 Gästen erlaubt. Großveranstaltungen bleiben bis zum 31. Oktober jedoch verboten. Die jeweils geltenden Regeln, der Corona-Schutz-, Einreise- und Betreuungsverordnung finden Sie hier. Die aktuelle Corona-Schutzverordnung gilt bis zum 11. August.

Die letzten zehn Gutschein-Gewinner gezogen |

Der stellvertretende Bürgermeister Wolfgang Völxen sowie Thomas Kaim von der Werbegemeinschaft zogen nun die letzten zehn Gewinner der Selmer Gutscheinaktion. Auch diese Gewinner dürfen sich über je einen Gastro-Gutschein in Höhe von 100 Euro freuen.

Weiterlesen …

Lünener Straße nur einseitig befahrbar |

Neben der Sanierung des Fuß- und Radweges entlang der Lünener Straße im Ortsausgang Bork ab der Einmündung Auf der Bleiche wird auch ein Teil der Straße neu asphaltiert. Daher wird der Bereich von Freitag, 10. Juli, bis Freitag, 17. Juli, nur einseitig befahrbar sein. Der Verkehr wird über eine Baustellenampel geführt. Die Ampel ist nur tagsüber während der Arbeiten geschaltet. Nachts ist der Bereich zweispurig zu befahren.