Aktuelle Meldungen

Darf ich bitten zum Tanz |

Musik und Rhythmus wecken unsere Lebensgeister und animieren zum Tanzen – und das in jedem Lebensalter. Im vergangenen Jahr waren viele tanzfreudige und jung gebliebene Seniorinnen und Senioren der Einladung der Stadt Selm gefolgt und verbrachten mit Tanzen, Singen und Schunkeln einen geselligen Nachmittag im Bürgerhaus. Auch in diesem Jahr wird unter dem Motto „Darf ich bitten zum Tanz“ wieder eine Tanzveranstaltung angeboten und zwar am 7. Juni 2017 von 15 bis 18 Uhr im Bürgerhaus in Selm, Willy-Brandt-Platz. Alleinunterhalter Wolfgang Korioth wird mit Livemusik zum Tanzen aufspielen. Gitarre, Saxophon, Akkordeon und Keyboard hat er dabei und möchte damit das Publikum mit verschiedenen Tanzrhythmen in Schwung bringen. 

Ebenfalls in diesem Jahr wieder dabei ist die Seniorentanzgruppe, die zum Mitmachen einfacher Schrittfolgen auffordert. Wer nicht tanzen möchte, lauscht der Musik bei Kaffee und Kuchen. Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 6 Euro (Tageskasse 8 Euro). Vorverkaufsstellen sind: AIDA-Cafe (Bürgerhaus Selm), Gut Hören Selm (Willy-Brandt-Platz 3, Selm), Spielen und Träumen (Südkirchener Straße 1, Selm), Bäckerei Langhammer (Hauptstraße 17a, Selm-Bork).

Neue Veranstaltungsreihe "Bork lädt ein" |

Die Stadt Selm und ein privater Veranstalter freuen sich, dass nunmehr auch im Stadtteil Bork immer donnerstags nach dem Wochenmarkt ab 18 Uhr unter dem Motto „Bork lädt ein“ eine neue Veranstaltungsreihe startet. Los geht’s am 01. Juni bis zu den Sommerferien, immer bis 22 Uhr. Auf der gesperrten Hauptstraße werden kühle Getränke, Imbiss und Live-Musik geboten. Als erste Band tritt „Légère“ auf, die vielen auch von „Selm trifft sich“ bekannt sein dürfte. Es wird kein Eintrittsgeld erhoben. Die Veranstaltung finanziert sich über den Verzehr.

Baustart am Campus Nord |

Der Spatenstich für den Campus Nord ist bereits erfolgt. In der kommenden Woche (KW 22) starten nun die Bauarbeiten für das Teilprojekt der Aktiven Mitte Selm. Die beauftragte Firma Könning aus Münster wird mit den Arbeiten in Höhe der Tennisanlage beginnen und sich Schritt für Schritt in südliche Richtung vorarbeiten. Der Fertigstellung ist für das kommende Jahr vorgesehen.

Public Viewing zum Pokalfinale im Bürgerhaus |

Für all die Fußballfans, die für das DFB-Pokalfinale in Berlin keine Karte bekommen haben, bietet die Stadt Selm am Samstag, 27. Mai, Public Viewing im Bürgerhaus an. In Zusammenarbeit mit Wilfried Reckers, der auch für „Bork lädt ein“ und „Selm trifft sich“ verantwortlich zeichnet, wird im Bürgerhaus eine Fußballparty veranstaltet. Einlass ist ab 19.09 Uhr, der Eintritt ist frei. Speisen und Getränke dürfen nicht mitgebracht werden. Für alle hungrigen und durstigen Fußballfans wird jedoch gesorgt. So steht einem gelungenen Fußballabend mit vielen anderen Fußballfans im Bürgerhaus nichts entgegen.

Flüchtlinge beenden Hungerstreik |

Die zehn Flüchtlinge, die sich seit dem Wochenende im Hungerstreik befanden, haben diesen am Mittwoch beendet. Bürgermeister Mario Löhr und Beigeordnete Sylvia Engemann hatten am Mittwoch erneut das Gespräch mit der Gruppe gesucht. Manfred Uckat vom Arbeitskreis Asyl Selm war bei diesem Gespräch ebenfalls anwesend. „Ich bin froh, dass wir gemeinsam erreicht haben, dass die Flüchtlinge ihren Hungerstreik beendet haben. Die Flüchtlinge haben sich für die Aufregung, die sie mit ihrem Streik hervorgerufen haben, bei uns entschuldigt. Sie haben uns glaubhaft versichert, dass sie damit nicht gerechnet hatten und dass dies nicht ihre Absicht gewesen ist“, erklärt Bürgermeister Mario Löhr.

Weiterlesen …

Haus Opherdicke wird zweiter Standort für Waldschule Cappenberg |

Im vergangenen Jahr feierte die Waldschule Cappenberg ihr 30-jähriges Bestehen. Seit Beginn hat die Bildungseinrichtung ihr Heim am Brauereiknapp in Cappenberg. In Zukunft wird die Waldschule jedoch einen weiteren Standort haben. Nach den Sommerferien wird die Waldschule nämlich Kurse im Haus Opherdicke in Holzwickede anbieten. „Ich bin stolz, dass uns dies gelungen ist und wir demnächst auch für den Südkreis unser Bildungsangebot anbieten können“, erklärt Martina Schmidt von Boeselager, die Leiterin der Waldschule Cappenberg.

Weiterlesen …

Wichtige Änderung für Bauherren |

Die neue Bauordnung für das Land Nordrhein-Westfalen tritt am 28. Dezember 2017 in Kraft. Hieraus ergeben sich für die Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-Westfalen Änderungen. Von besonderem Interesse ist der Wegfall des Freistellungsverfahrens. Vereinfacht ausgedrückt, konnten die Bürgerinnen und Bürger bisher im Freistellungsverfahren informieren, dass sie nach den Vorgaben eines Bebauungsplans und unter Beachtung des öffentlichen Baurechtes ein Wohnhaus genehmigungsfrei, also ohne Baugenehmigung, errichten wollen. Dies ist von der Gemeinde im Regelfall zur Kenntnis genommen worden.

Weiterlesen …

Ausbildung bei der Stadt Selm |

Sie suchen einen abwechslungsreichen Beruf, bei dem Sie viel mit Menschen zu tun haben? Sie möchten nach dem Abitur, uneingeschränkter Fachhochschulreife oder einer gleichwertigen Qualifikation studieren und gleichzeitig in die praktische Arbeitswelt bei einer bürgernahen Behörde einsteigen? Dann bewerben Sie sich bei der Stadt Selm. Zum 1. September 2018 sucht die Stadt Selm Auszubildende Bachelor of Laws / Stadtinspektoranwärter/in.

Näheres zu der Bewerbung lesen Sie hier.

Informationstreffen zum Stadtradeln |

Zu einem Informationstreffen zu der Aktion Stadtradeln laden die Stadt Selm und der ADFC Selm für Mittwoch, 17. Mai, ein. Beginn ist um 18.30 Uhr im Bürgerhaus. Bei der Stadtradelaktion kann jeder mitmachen, der in Selm wohnt, hier arbeitet, eine Schule besucht oder einem Verein angehört. Ziel ist es, im Aktionszeitraum so viele Fahrradkilometer zu sammeln wie möglich. Bis heute haben sich bereits 158 Radler in 27 Teams auf der Internetseite www.stadtradeln.de/selm angemeldet. Auch Interessierte, die keinen Internetanschluss haben, können bei der Aktion mitmachen. Hierfür werden beim Infotermin Vordrucke zur Kilometererfassung ausgegeben. Die Stadtradelaktion in Selm beginnt am 3. Juni und endet am 23. Juni.

Alle Teilnehmer der Stadtradelaktion erhalten ein circa  80 cm langes grünes Lenkerbändchen, um auch nach außen zu signalisieren, dass man an der Aktion teilnimmt. Diese Bändchen werden bei der Infoveranstaltung ausgegeben sowie ab sofort in der Geschäftsstelle des ADFC auf der Hauptstraße in Bork donnerstags von 14 – 16 Uhr und beim Stadtmarketing im Amtshaus.

Ferner planen die Organisatoren eine rund 25 km lange Eröffnungstour rund um Selm am 3. Juni. Start ist um 10 Uhr am Willy-Brandt-Platz. Auch dort werden die Lenkerbändchen ausgegeben. Kontakt unter:

  • Christian Jänsch, ADFC, Tel. 62654
  • Norbert Zolda, Stadtmarketing, Tel. 69240

Vorverkauf an allen Stellen für Stadtfest gestartet |

Vor Ostern war der Kartenvorverkauf für das Selmer Stadtfest, 16. bis 18. Juni, bereits in den Filialen der Selmer Kreditinstitute gestartet. Seit Dienstag läuft dieser nun in allen weiteren Vorverkaufsstellen. Unter anderem im Bürgerhaus und im Amtshaus können die Karten für die Veranstaltungen am Freitag und Samstag gekauft werden. Stargast am Samstagabend ist zum zweiten Mal in Folge Jürgen Drews.

Weiterlesen …